"In sich österlich"

Silja Walter OSB gehörte zu den wirkmächtigsten geistlichen Dichterinnen der Gegenwart. Eine ihrer größten Inspirationsquellen war die Liturgie. Am 23. April 2019 jährt sich ihr Geburtstag zum 100. Mal.

Die Benediktinerin Silja Walter mit Buch in der Hand an einem Fenster
1948 trat Silja Walter ins Benediktinerinnenkloster Fahr ein. Das monastische Lebens- und Sterbensmotto von Schwester Maria Hedwig lautete: „Auf dass in allem Gott verherrlicht werde!“© Christoph Hammer, Baden/Schweiz, christophhammer-photography.ch

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

3 Hefte + 3 Hefte digital 0,00 €
danach 87,80 € für 21 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 16,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden