Die „Entdeckungskiste“ auf dem Ganztagsschulkongress

Der Ganztagsschulverband tagte vom 9. bis 11. November in Leipzig. Das Team der „Entdeckungskiste“ war dabei und mischte sich unter die Pädagog(inn)en aus Hort, Schulkindbetreuung und Ganztag.

Die „Entdeckungskiste“ auf dem Ganztagsschulkongress
Monika Janzer (Chefredakteurin), Svenja Hartung (Redakteurin)© MJa

Zum 83. Mal hatte der Ganztagsschulverband zum Kongress geladen – dieses Jahr ging es nach Leipzig. Unter dem Leitsatz „Zukunft Ganztag: Weiterdenken – Weiterentwickeln – Weitergehen“ konnten mehr als 430 Teilnehmende zwischen 50 Workshops, Vorträgen und Thementischen wählen. Die Redaktion „Entdeckungskiste“ war vor Ort, hörte zu und diskutierte mit: 

  • Wie kann und soll sich der Ganztag weiterentwickeln? 
  • Wie den Herausforderungen resultierend aus der Pandemie, der Digitalisierung und der Integration geflüchteter Kinder begegnen? 
  • Und wie kann der Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung mit zu wenig Fachkräften gelingen?

Neben den Vorträgen und Workshops von knapp 100 Expert(inn)en aus der (Schul-)Pädagogik ermöglichte der Ganztagsschulverband auch inspirierende Schulbesuche bei Einrichtungen in Leipzig und dem Umland. Mit diesen Eindrücken im Gepäck startet das Team der „Entdeckungskiste: Schulkindbetreuung“ nun in die Arbeit an Sonderausgabe Nr. 7. Diese wird im Mai 2023 medienpädagogisches Grundlagenwissen sowie erprobte Praxisideen rund um den Einsatz von digitalen Medien im pädagogischen Alltag liefern. Freuen Sie sich darauf!

    Zurück Weiter

    Der Ideen-Newsletter

    Ja, ich möchte den kostenlosen Ideen-Newsletter der Zeitschrift Schulkindbetreuung abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.