Autoren

Lisieux, Therese von

Therese von Lisieux

Foto: gemeinfrei

Therese von Lisieux

Therese von Lisieux, (1873–1897), wird am 2. Januar 1873 in Alençon als neuntes und letztes Kind von Louis und Zélie Martin geboren. Früh erkennt sie ihre Berufung zum klösterlichen Leben, und tritt 1888 in den Karmel von Lisieux ein. In ihren letzten Lebensjahren beginnt sie zu schreiben und hält ihre Lebenserinnerungen in der "Geschichte einer Seele" fest, die nach ihrem Tod erscheint. 1923 wurde Therese selig- und 1925 heiliggesprochen.

Bücher, Artikel, Lesungen, Meldungen

Geschichte einer Seele
Therese von Lisieux, Andreas Wollbold
Ausgabe in Leinen
78,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktagen

Beiträge als PDF

Autoren

Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis