Autoren

Unger, Andreas

Andreas Unger

Foto: © Kathrin Harms

Andreas Unger

Andreas Unger, geb. 1977, ist Sozialjournalist und lebt in München. Studium der Diplom-Journalistik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Internationalen Beziehungen an der Georgetown University in Washington DC. Absolvent der Deutschen Journalistenschule, mit zahlreichen Auszeichnungen: Recherchestipendium des Fachverbands Konfessionelle Presse im VDZ, Journalistenpreis des Weißen Rings, N-ost-Reportagepreis und die Auszeichnung "Journalistisch Wertvoll" der Deutschen Bischofskonferenz.

Bücher, Artikel, Lesungen, Meldungen

Vergebung. Eine Spurensuche
Eine Spurensuche
Andreas Unger (Autor/in)
Gebundene Ausgabe
20,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktagen
Auch erhältlich als eBook (EPUB)
Vergebung. Eine Spurensuche
Eine Spurensuche
Andreas Unger (Autor/in)
eBook (EPUB)
14,99 €
Download sofort verfügbar
Auch erhältlich als Gebundene Ausgabe

Vergebung

83646 Bad Tölz
Do, 07.11.2019, 19:30 Uhr
Zum Buch Vergebung
18. Februar 2019
 

Unger_Vergebung. Eine Spurensuche

Vergebung ist gesunder Egoismus Andreas Unger geht in seinem neuen Buch den Mechanismen der Vergebung nach und legt einfühlsame Porträts von Menschen vor, die anderen verziehen haben – oder auch nicht
Zum Buch Vergebung

Autoren

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis