Autoren

Kaschnitz, Marie Luise

Marie Luise Kaschnitz

Marie Luise Kaschnitz

Die Schriftstellerin Marie Luise Kaschnitz wurde am 31. Januar 1901 in Karlsruhe geboren. Sie wuchs in Berlin auf und arbeitete später als gelernte Buchhändlerin in einem Antiquariat in Rom. Sie begleitete ihren Mann, den Archäologen Guido Kaschnitz v. Weinberg, auf Studienreisen durch Italien, Griechenland, Nordafrika und die Türkei. Ihr Werk enthält Gedichte, Romane, Erzählungen, Essays und Hörspiele. Bis 1932 lebte Marie Luise Kaschnitz in Italien, danach in Königsberg und Marburg, Frankfurt am Main und Bollschweil bei Freiburg im Breisgau. Sie starb am 10. Oktober 1974 in Rom.

Bücher, Artikel, Lesungen, Meldungen

Das schönste Fest. Geschichten rund um Weihnachten
Hans Fallada, Marie Luise Kaschnitz, Wolfdietrich Schnurre, Maren Briswalter
Ausgabe in Halbleinen
16,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktagen

Beiträge als PDF

Autoren

Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis