Autoren

Heinrich von Gent

Heinrich von Gent

Heinrich von Gent

Heinrich von Gent wird vermutlich um 1220 im belgischen Gent oder im Genter Umland geboren. Über seine familiäre Herkunft und seine frühe Ausbildung gibt es keine sicheren Erkenntnisse. Ab 1265 ist Heinrich in Paris tätig, wo er als Magister an der Artistenfakultät belegt ist. Ab spätestens 1275 ist er Magister der Theologie und wirkt als solcher bei der Zusammenstellung des Katalogs der verurteilten Thesen von 1277 mit. Parallel zu seiner wissenschaftlichen Tätigkeit in Paris ist er ab 1277 Archidiakon in Brügge und ab 1279 Archidiakon in Tournai, wo er am 29. Juni 1293 stirbt.

Bücher, Artikel, Lesungen, Meldungen

Gottes Wesen und Washeit. Artikel 21-24 der Summa. Lateinisch – Deutsch. Eingeleitet und übersetzt von Julian Joachim
Artikel 21-24 der Summa. Lateinisch – Deutsch. Eingeleitet und übersetzt von Julian Joachim
Heinrich von Gent (Autor/in)
Gebundene Ausgabe
Band 45
58,00 €
Erscheint am 18.02.2019, jetzt vorbestellen
Quaestiones quodlibetales. Ausgewählte Fragen zur Willens- und Freiheitslehre. Lateinisch - Deutsch. Übersetzt und eingeleitet von Jörn Müller
Lateinisch - Deutsch. Übersetzt und eingeleitet von Jörn Müller
Heinrich von Gent (Autor/in)
Kartonierte Ausgabe
Band 28
49,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktage

Autoren

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis