Autoren

Hoyeau, Céline

Céline Hoyeau

Foto: Privat

Céline Hoyeau

Céline Hoyeau, Journalistin, ist Leiterin des Ressorts Religion von „La Croix“, einer angesehenen katholischen Tageszeitung mit Redaktionssitz in Paris. Im Verlag „Bayard“ gab Hoyeau die „Briefe an Katholiken, die hoffen wollen“ heraus und wirkte mit am Sammelband „Zerrissene Kirche. Die Krise des sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen verstehen und durchleben“. Ihr Buch über Macht und Missbrauch in Neuen Geistlichen Gemeinschaften erlangte 2021 große internationale Aufmerksamkeit. Hoyeau gehörte als junge Frau selbst zur charismatischen Bewegung Frankreichs und war umso entsetzter, als immer mehr Gründer geistlicher Gemeinschaften wegen sexueller Verbrechen und spirituellem Missbrauch überführt wurden. Sie schrieb das vorliegende Buch, um das Dunkelfeld des „Verrats der Väter“ zu beleuchten.

 

Bücher, Artikel, Lesungen, Meldungen

Der Verrat der Seelenführer. Macht und Missbrauch in Neuen Geistlichen Gemeinschaften
Macht und Missbrauch in Neuen Geistlichen Gemeinschaften
Céline Hoyeau
Gebundene Ausgabe
28,00 €
Erscheint am 13.03.2023, jetzt vorbestellen

Beiträge als PDF

Autoren

Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis