Autoren

Große Kracht, Klaus

Klaus Große Kracht

Historiker

Foto: Uni Muenster

Klaus Große Kracht

Klaus Große Kracht, Prof. Dr., geboren 1969, Studium der Fächer Geschichtswissenschaft, Philosophie und Pädagogik; 2008 Nachwuchsgruppenleiter am Exzellenzcluster „Religion und Politik in den Kulturen der Vormoderne und Moderne“ der Universität Münster; 2013 habilitierte er sich im Fach Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Münster; 2019 zum außerplanmäßigen Professor ernannt. Seit November 2019 arbeitet Klaus Große Kracht in einem Forschungsteam der Universität Münster, das sich mit der Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen durch Priester des Bistums Münster beschäftigt. Diese Studie leitet er seit September 2020 gemeinsam mit Thomas Großbölting.

Bücher, Artikel, Lesungen, Meldungen

Macht und sexueller Missbrauch in der katholischen Kirche. Betroffene, Beschuldigte und Vertuscher im Bistum Münster seit 1945
Betroffene, Beschuldigte und Vertuscher im Bistum Münster seit 1945
Bernhard Frings (Autor), Thomas Großbölting (Autor), Klaus Große Kracht (Autor), Natalie Powroznik (Autorin), David Rüschenschmidt (Autor)
Gebundene Ausgabe
50,00 €
Erscheint am 13.06.2022, jetzt vorbestellen

Autoren

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis