Autoren

Fallada, Hans

Hans Fallada

Hans Fallada

Der Schriftsteller Hans Fallada, mit bürgerlichem Namen Rudolf Wilhelm Friedrich Ditzen, wurde am 21. Juli 1893 in Greifswald als Sohn eines Justizbeamten geboren, besuchte das humanistische Gymnasium, machte eine landwirtschaftliche Lehre und arbeitete danach u.a. als Hofinspektor, Buchhalter und Verlagsangestellter, bevor er als Autor insbesondere durch seinen Roman »Kleiner Mann - was nun?« (1932) weltweit bekannt wurde. Zur Zeit des Faschismus lebte Hans Fallada zurückgezogen in Mecklenburg. 1945 zog er nach Berlin. Er starb am 5. Februar 1947.

Bücher, Artikel, Lesungen, Meldungen

Das schönste Fest. Geschichten rund um Weihnachten
Hans Fallada, Marie Luise Kaschnitz, Wolfdietrich Schnurre, Maren Briswalter
Ausgabe in Halbleinen
16,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktagen

Beiträge als PDF

Autoren

Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis