Buchbesprechungen 02/2020

Zusammenfassung / Summary

Systematische Philosophie und Philosophiegeschichte

  • Feser, Edward: Scholastic Metaphysics. A Contemporary Introduction (editiones scholasticae; 39). Heusenstamm: editiones scholasticae 2014. 302 S., ISBN 978–3–86838–544–1 (Paperback).
  • Carls, Rainer: Mensch und Gott. Eine Religionsphilosophie (Innsbruck Studies in Philosophy of Religion; 1). Paderborn: mentis 2020. XXVI/272 S., ISBN 978–3–95743–170–7 (Paperback); 978–3–95743–729–7 (EPUB).
  • Handbuch Analytische Religionsphilosophie. Akteure – Diskurse – Perspektiven. Herausgegeben von Klaus Viertbauer und Georg Gasser. Stuttgart: Metzler 2019. 358 S., ISBN 978–3–476–04734–2 (Hardback); 978–3–476–04735–9 (EPUB).
  • Timmermann, Felix: Der Magnetismus des Guten. Historische und systematische Perspektiven des metanormativen Platonismus (Quellen und Studien zur Philosophie; 138). Berlin: de Gruyter 2019. XI/302 S., ISBN 978–3–11–062095–5 (Hardback); 978–3–11–062387–1 (PDF); 978–3–11–062118–1 (EPUB).
  • Witschen, Dieter: Was verdient moralisch den Vorzug? Ethisches Abwägen durch Präferenzregeln. Stuttgart: Kohlhammer 2017. 152 S., ISBN 978–3–17–034060–2 (Paperback); 978–3–17–034061–9 (EPUB).
  • Mutschler, Hans-Dieter: Bewusstsein. Was ist das? (Forum Theologische Literaturzeitung; 34). Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2018. 256 S., ISBN 978–3–374–05565–4 (Paperback); 978–3–374–05566–1 (PDF).
  • Handbuch Anthropologie. Der Mensch zwischen Natur, Kultur und Technik. Herausgegeben von Eike Bohlken und Christian Thies. Stuttgart: Metzler 2009. VII/460 S./Ill., ISBN 978–3–476–02228–8 (Hardback); 978–3–476–05218–6 (EPUB).
  • Nida-Rümelin, Julian/Weidenfeld, Nathalie: Digitaler Humanismus. Eine Ethik für das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz. München: Piper 2018. 219 S./Ill., ISBN 978–3–492–05837–7 (Hardback); 978–3–492–99214–5 (EPUB).
  • Hein, Caecilia-Désirée: Cicero als philosophischer Schriftsteller. Kommentar zu ausgewählten Briefen aus den Jahren 45–44. Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2019. 251 S., ISBN 978–3–8253–6970–5 (Hardback).
  • Walther, Manfred: Gehorsam oder Erkenntnis. Die Philosophie Spinozas in religionsphilosophischer Perspektive (Spinoza-Studien; 1). Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2018. XIII/405 S., ISBN 978–3–8253–6467–0 (Hardback).
    Walther, Manfred: Natur, Recht und Freiheit. Spinozas Theorie von Recht, Staat und Politik im Kontext der Frühen Neuzeit (Spinoza-Studien; 2). Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2018. XIV/346 S., ISBN 978–3–8253–6468–7 (Hardback).
    Walther, Manfred: Spinoza in Deutschland. Von G. W. Leibniz bis zu Carl Schmitt. Philosophie – Wissenschaft – Ideologie (Spinoza-Studien; 3). Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2018. XVII/531 S., ISBN 978–3–8253–6469–4 (Hardback).
  • Bloch, Gregor: Calvinismus und Aufklärung. Die calvinistischen Wurzeln der praktischen Philosophie der schottischen Aufklärung nach Francis Hutcheson, David Hume und Adam Smith (Beiträge zur historischen Theologie; 191). Tübingen: Mohr Siebeck 2019. XIV/425 S., ISBN 978–3–16–156989–0 (Hardback); 978–3–16–156990–6 (EPUB).
  • Habermas, Jürgen: Auch eine Geschichte der Philosophie. Band 1: Die okzidentale Konstellation von Glauben und Wissen; Band 2: Vernünftige Freiheit. Spuren des Diskurses über Glauben und Wissen. Berlin: Suhrkamp 2019. 1752 S., ISBN 978–3–518–58736–2 (Hardback); 978–3–518–76144–1 (EPUB).
  • Breul, Martin: Diskurstheoretische Glaubensverantwortung. Konturen einer religiösen Epistemologie in Auseinandersetzung mit Jürgen Habermas (ratio fidei; 68). Regensburg: Pustet 2019. 272 S., ISBN 978–3–7917–3049–3 (Paperback); 978–3–7917–7239–4 (EPUB).
  • Frey, Michael: Liberalismus mit Gemeinsinn. Die politische Philosophie Nassif Nassars im libanesischen Kontext. Weilerswist: Velbrück 2019. 401 S., ISBN 978–3–95832–201–1 (Paperback).

Biblische und Historische Theologie

  • Verweyen, Hansjürgen: War das Wort bei Gott? Zur Soteriologie des Johannesevangeliums. Regensburg: Pustet 2019. 182 S., ISBN 978–3–7917–3060–8 (Paperback); 978–3–7917–7237–0 (PDF).
  • Geschichte der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Band 1: Christentum im Südwesten vor 1800. Das 19. Jahrhundert; Band 2: Das 20. Jahrhundert. Herausgegeben von Andreas Holzem und Wolfgang Zimmermann. Ostfildern: Thorbecke 2019. XV/723 S./Ill. und IX/774 S./Ill., ISBN 978–3–7995–0571–0 (Hardback).
  • Der Kardinal der Einheit. Zum 50. Todestag des Jesuiten, Exegeten und Ökumenikers Augustin Bea (1881–1968). Herausgegeben von Clemens Brodkorb und Dominik Burkard. Regensburg: Schnell & Steiner 2018. 511 S./Ill., ISBN 978–3–7954–3350–5 (Hardback).

Systematische Theologie

  • Henrix, Hans Hermann: Israel trägt die Kirche. Zur Theologie der Beziehung von Kirche und Judentum (Forum Christen und Juden; 17). Berlin/Münster: LIT 2019. V/257 S., ISBN 978–3–643–14248–1 (Paperback).
  • Kasper, Walter Kardinal: Juden und Christen – das eine Volk Gottes. Freiburg i. Br.: Herder 2020. 160 S., ISBN 978–3–451–39619–9 (Paperback); 978–3–451–83595–7 (PDF); 978–3–451–83114–0 (EPUB).
  • Lochbrunner, Manfred: Hans Urs von Balthasar 1905–1988. Die Biographie eines Jahrhunderttheologen. Würzburg: Echter 2020. 748 S., ISBN 978–3–429–05457–1 (Hardback).
  • Jall, Andreas: Erfahrung von Offenbarung. Grundlagen, Quellen und Anwendungen der Erkenntnislehre Joseph Ratzingers (Ratzinger-Studien; 15). Regensburg: Pustet 2019. 662 S., ISBN 978–3–7917–3009–7 (Hardback); 978–3–7917–7209–7 (PDF).
  • Wachsende Zustimmung und offene Fragen. Die Gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre im Licht ihrer Wirkung (Quaestiones disputatae; 302). Herausgegeben von Bernd Oberdorfer und Thomas Söding. Freiburg i. Br.: Herder
  • de Keijzer, J. I.: Bonhoeffer’s Theology of the Cross. The Influence of Luther in „Act and Being“ (Dogmatik in der Moderne; 26). Tübingen: Mohr Siebeck 2019. XI/185 S., ISBN 978–3–16–156999–9 (Paperback); 978–3–16–157000–1 (EPUB).

Praktische Theologie 

  • Strassberger, Elisabeth U.: Treue und Passion. Liebesbeziehungen unter dem Druck des Scheiterns. Praktisch-theologische Reformansätze aus interdisziplinärer Perspektive (Zeitzeichen; 38). Ostfildern: Grünewald 2015. 384 S., ISBN 978–3–7867–3055–2 (Paperback).

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

19,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen