Religion und soziale Distinktion (eBook (PDF))

Resonanzen Pierre Bourdieus in der Theologie

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2018
  • virtuell (Internetdatei)
  • 296 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-82295-7
  • Bestellnummer: P822957

Zur theologischen Relevanz von Pierre Bourdieus Denken

Der französische Sozialwissenschaftler und Kulturtheoretiker Pierre Bourdieu hat über die Grenzen seines Faches hinaus breite Aufmerksamkeit gefunden. Der Band rezipiert sein Denken für eine zeitgenössische Theologie. Dabei scheint insbesondere Bourdieus Konzept „sozialer Distinktion“ theologisch einschlägig, mit dem er soziale Auf- und Abwertungen, Positions- und Statuskämpfe, gesellschaftliche Ein- und Ausschlüsse zu analysieren sucht, die auch im religiösen Feld stattfinden. Die Autoren, die unterschiedlichen theologischen Fächern und nationalen Kontexten entstammen, loten hierbei die Inspirationen und Irritationen aus, die Bourdieus Werk für das theologische Denken bedeutet.

Mit Beiträgen von: Stefan Altmeyer, Michael N. Ebertz, Bernhard Grümme, Ansgar Kreutzer, Matthias Möhring-Hesse, Eric Ottenheijm, Daniel Franklin Pilario, Gernot Saalmann, Hans-Joachim Sander und Heinrich Wilhelm Schäfer

Mehr Informationen zur Reihe Quaestiones disputatae.



Dieser Band ist aus der Reihe "Quaestiones disputatae". Die Bände können als Fortsetzung oder auch einzeln bezogen werden. Nähere Informationen erhalten Sie bei unserem Kundenservice unter der Tel.-Nr. 0049(0)761/2717-300 oder per E-Mail: kundenservice@herder.de

Mit Beiträgen von Gernot Saalmann, Eric Ottenheijm, Hans-Joachim Sander, Heinrich Wilhelm Schäfer, Ansgar Kreutzer, Daniel Franklin E. Pilario, Matthias Möhring-Hesse, Stefan Altmeyer, Bernhard Grümme, Michael N. Ebertz

Herausgeber

 Ansgar Kreutzer, geb. 1973, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie am Institut für Katholische Theologie (Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften) der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Herausgeber

Sander, Hans-Joachim

Hans-Joachim Sander

Dogmatiker

Hans-Joachim Sander, geb. 1959, Dr. theol., Professor für Dogmatik an der Universität Salzburg. Von 2006 bis 2007 war er Dekan an der Theologischen Fakultät.

Thematisch verwandte Produkte

Quaestiones disputatae
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis