Gottes Wort in der Geschichte (eBook (PDF))

Reformation und Reform in der Kirche

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2015
  • virtuell (Internetdatei)
  • 336 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-80360-4
  • Bestellnummer: P803601

Im Jahr 2017 werden 500 Jahre Reformation gefeiert. Das ist ein kirchengeschichtliches Ereignis. Es ist aber auch eine große Frage: Was genau wird gefeiert? Von wem? Und wie? Das Buch stellt diese Fragen; der Band identifiziert die historisch wie theologisch zentralen Impulse der Reformation und der katholischen Auseinandersetzung mit ihr; er reflektiert ihre Relevanz für die gegenwärtigen Erneuerungsprozesse der Kirchen. Im Zentrum steht die Frage nach der Wirksamkeit von „Gottes Wort in der Geschichte“ und damit zugleich nach den Voraussetzungen, Formen und Konsequenzen einer Kirchenreform.

Mit Beiträgen von Jürgen Bärsch, Stefan Böntert, Peter Bubmann, Wilhelm Damberg, Christoph Dinkel, Ute Gause, Traugott Jähnichen, Isolde Karle, Michael Meyer-Blanck, Stefan Michel, Bernd Oberdorfer, Marcus Sandl, Matthias Sellmann, Thomas Söding, Christoph Strohm, Günter Thomas, Peter Walter, Michael Weinrich

Herausgeber

Damberg, Wilhelm

Wilhelm Damberg

Kirchengeschichtler

Wilhelm Damberg, geb. 1954, Dr. theol., Professor für die Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum.

Herausgeberin

Ute Gause, geb. 1962, Prof.in für Kirchengeschichte und Reformationsgeschichte.

Herausgeberin

Karle, Isolde

Isolde Karle

Praktische Theologin

Isolde Karle, geb. 1963, Promotion und Habilitation in evangelischer Theologie, venia legendi für Praktische Theologie, seit 2001 Professorin für Praktische Theologie, insbesondere Homiltik, Liturgik und Poimenik.Arbeitsschwerpunkte: Seelsorgelehre, Professionstheorie, Genderforschung, Gesellschaftstheorie, Krankheitsdeutungen, in postsäkularer Gesellschaft, Kirchentheorie.Weitere Aktivitäten: Beteiligung am MA-Studiengang Gender Studies an dern RUB.

Herausgeber

Söding, Thomas

Thomas Söding

Neutestamentler

 geb. 1956, Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum, Berater der Glaubenskommission der Deutschen Bischofskonferenz, seit 2021 Vizepräsident des Zentralkomitees deutscher Katholiken, Mitglied des Sachbereichs I "Theologie, Pastoral und Ökumene" des ZdK, Vizepräsident des Synodalen Wegs.

Thematisch verwandte Produkte

Historische Theologie
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis