Kein Mensch, der der Verantwortung entgehen könnte (Gebundene Ausgabe)

Verantwortungsethik in theologischer, philosophischer und religionswissenschaftlicher Perspektive

  • Eine zentrale Lebensidee besser begreifen und ihr persönlich Bedeutung verleihen
  • Gut aufgebauter Sammelband zu einem wichtigen Grundbegriff, der dort ansetzt, wo theologische und philosophische Konzepte praktisch umgesetzt werden
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2014
  • Gebunden
  • 392 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-33295-1
  • Bestellnummer: 4332953

Wer Verantwortung übernimmt, der stellt sich den ethischen Problemen unserer Zeit. Aber was ist mit "Verantwortung" gemeint? Inwieweit besitzen Christen, Muslime, Buddhisten und Hindus ein gemeinsames Verantwortungsverständnis, oder ergeben sich gerade aus den Differenzen wichtige Einsichten zur Verantwortung des Menschen? Die Beiträge des Buches führen in aktuelle Diskussionen über den Verantwortungsbegriff in Theologie und Philosophie ein.

Mit Beiträgen von Jürgen Boomgaarden, Franz-Josef Bormann, Tanh Ho, Ritsu Ishikawa, Gerald McKenny, Martin Leiner, Annemarie Mertens, Ulrich Oelschläger, Josef Römelt, Bertram Schmitz, Jan C. Schmidt, Tatjana Schönwälder-Kuntze, Hans G. Ulrich

Herausgeber

Martin Leiner ist seit 2002 Professor für Systematische Theologie mit Schwerpunkt Ethik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Thematisch verwandte Produkte

Theologische Ethik
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis