Heil sehen (Gebundene Ausgabe)

Strategien anschaulicher Christologie in Lk 1-2

  • Neue Forschungen zur lukanischen Kindheitsgeschichte

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2016
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 288 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-34983-6
  • Bestellnummer: P349837

Neue Forschungen zur lukanischen Kindheitsgeschichte

Auf die Frage, wer Jesus sei, antwortet die lukanische Vorgeschichte in Form von erzählten Christus-Bildern, die den Leser affektiv ansprechen und die dargestellte Person präsentisch wahrnehmbar machen wollen. Die vorliegende Studie untersucht Komposition und Wirkweise dieser Christologie, erschließt sie im Rahmen der hellenistisch-römischen Rhetorik anschaulichen Erzählens (ἐνάργεια) und stellt sie zugleich in ein Verhältnis zu jüngeren narratologischen Interpretationsansätzen. Im Gang durch Lk 1–2 gewinnt die oft unterschätzte Vorgeschichte ein von der Veranschaulichungsweise nicht zu trennendes Wahrheitsprofil.

Autorin

Gudrun Nassauer, geb. 1981, Studium der Philosophie und der Theologie in München, Poona/Indien, Rom und Jerusalem; Promotion 2015; Habilitation 2020; seit 2021 Professorin für Theologie und Exegese des Neuen Testaments an der Universität Fribourg/Schweiz.

Thematisch verwandte Produkte

Herders biblische Studien
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis