Person (Gebundene Ausgabe)

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2006
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 288 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-29201-9
  • Bestellnummer: 4292017

Der Band vereinigt Schriften und Aufsätze Bernhard Weltes, in denen der Mensch als Person im Mittelpunkt steht. Im Gespräch mit den Naturwissenschaften seiner Zeit formuliert der Freiburger Religionsphilosoph einerseits eine Antwort auf die Möglichkeit menschlicher Freiheit. Andererseits arbeitet er eine an den Grundphänomenen des Daseins interessierte Deutung des Menschen und seiner personalen Würde aus, in der die Begegnung mit dem anderen Menschen als Grunderfahrung von Freiheit thematisiert wird. Von ihr kann man sich bedeutende Impulse für die Beantwortung der Frage nach dem Menschen und seiner personalen Würde erhoffen - zur Zeit Weltes ebenso wie in der Gegenwart.

Mit einer Einleitung von Stephanie Bohlen,

Autor

Bernhard Welte, Freiburger Religionsphilosoph und Theologe (1906-1983), legte die Wurzeln der menschlichen Sehnsucht nach dem Heiligen frei. Seine phänomenologischen Untersuchungen zu Grundfragen des Menschseins, zum Akt des Glaubens und zum Geschehen von Religion sind bis heute richtungweisend.

Thematisch verwandte Produkte

Bernhard Welte Gesammelte Schriften
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis