• Verlag Herder
  • 1. Auflage 2021
  • Gebunden
  • 588 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-38901-6
  • Bestellnummer: P389015

Neue Reihe: Der Ablassstreit

Die neue Reihe legt erstmals eine umfassende Kommentierung der 95 Thesen Luthers vor. Die Thesen werden von einer Arbeitsgruppe von katholischen und evangelischen Theologinnen und Theologen vor ihrem mittelalterlichen Hintergrund untersucht. Luthers kritisch-konstruktiver Umgang mit dem Vorgegebenen wird analysiert und die Einwände von Luthers Gegnern werden eingehend in den Blick genommen, so dass Elemente der Disputation, die Luther initiieren wollte, erkennbar werden. Der erste Band der Reihe »Der Ablassstreit« stellt Texte zusammen, die die Vorgeschichte des Ablassstreits und die Ausgangslage, wie sie für Luther zu Beginn des 16. Jahrhunderts bestanden hat, aufgreifen. Die Quellentexte werden sowohl in Originalsprache (Lateinisch, Frühneuhochdeutsch) als auch in einer modernen Übersetzung präsentiert. Sie stellen für künftige Forschungen ein äußerst hilfreiches Fundament bereit.

Herausgeber

Theodor Dieter, Dr. theol., Pfarrer der Württembergischen Landeskirche, Forschungsprofessor am Institut für Ökumenische Forschung in Straßburg

Herausgeber

Thönissen, Wolfgang

Wolfgang Thönissen

Systematischer Theologe

Wolfgang Thönissen, geb. 1955, Professor der Ökumenischen Theologie an der Theologischen Fakultät Paderborn (Kirchliche Hochschule) und Leitender Direktor des Johann-Adam-Möhler-Instituts für Ökumenik in Paderborn

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis