Paul VI. (Gebundene Ausgabe)

Die Biographie

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2015
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 528 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-35703-9
  • Bestellnummer: 4357034

Das Pontifikat Pauls VI. (1963-78) fällt in eine bewegte Zeit: Zunächst hatte er das Zweite Vatikanische Konzil abzuschließen, was ihm Anerkennung einbrachte. Er bereiste als erster Papst die Welt, baute Brücken zu Orthodoxie, Judentum und zum kommunistischen Osten und avancierte durch seinen Einsatz für Frieden, Entwicklung und Gerechtigkeit zum ersten modernen Papst. Umso härter traf ihn das weltweit negative Echo auf seine Enzyklika Humanae vitae, in der er alle Mittel der künstlichen Empfängnisverhütung verbot.

Innerkirchlich galt Papst Paul VI. den Konservativen als zu liberal, den Progressiven als zu reaktionär - ein Widerstreit, der seine integere Persönlichkeit zermürbte.

Diese erweiterte Neuausgabe mit Quellentexten und vielen neuen Bildern zeigt die außerordentliche Bedeutung dieses Pontifikats, die mit wachsendem zeitlichen Abstand immer deutlicher wird.

Das Buch ist außerordentlich spannend und lehrreich für die gegenwärtigen Aufbruchsbewegungen und Dialogprozesse in der Kirche. (Karl Kardinal Lehmann)

Autor

Ernesti, Jörg

Jörg Ernesti

Priester und Kirchenhistoriker

Jörg Ernesti, Studium in Paderborn, Wien und Rom, 1993 Priesterweihe, 1997 Promotion in Kirchengeschichte in Rom und 2007 in Ökumenischer Theologie in Paderborn, 2003 Habilitation in Mainz, seit 2013 Professor für Mittlere und Neue Kirchengeschichte an der Universität Augsburg.

Thematisch verwandte Produkte

Papst-Bücher & Papsttum
Zurück Weiter
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis