Neo-Moslems (eBook (EPUB))

Porträt einer deutschen Generation

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2012
  • virtuell (Internetdatei)
  • 200 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-33915-8
  • Bestellnummer: 4339156

Eren Güvercin erzählt klug und polemisch von einer Generation junger deutscher Muslime, die in der aufgeregten öffentlichen Debatte kaum wahrgenommen wird, deren Lebensgeschichten gesamtgesellschaftlich betrachtet jedoch echte Erfolgsstories darstellen. Eine Generation, die schon heute eine wichtige kulturelle und politische Rolle in Deutschland spielt, die das Land positiv verändern kann und das nicht trotz, sondern wegen ihres Migrationshintergrunds. Ein Buch, das ernst und witzig zugleich erklärt, warum Güvercin ein mindestens so deutscher Name ist wie Podolski und Sarrazin, und warum die üblichen Abgrenzungsreflexe nicht mehr funktionieren. Mit einem Vorwort des Autors und Journalisten Feridun Zaimoglu.

Mit einem Vorwort von Feridun Zaimoglu

Autor

Güvercin, Eren

Eren Güvercin

Journalist

Eren Güvercin, geboren 1980 als Sohn türkischer Eltern in Köln, arbeitet als freier Journalist für verschiedene Hörfunksender und Zeitungen. Er ist einer der Gründer der Alhambra-Gesellschaft und leitet dort das Projekt „MuslimDebate – Forum für eine neue muslimische Debattenkultur“. Er ist Mitgründer des PEN Berlin. Zu seinen Veröffentlichungen gehört: Neo-Moslems. Porträt einer deutschen Generation, Freiburg 2012.

Thematisch verwandte Produkte

Bücher über den Islam
Zurück Weiter
Cover-Download CoverJPEG
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis