Spuren, die bleiben (Gebundene Ausgabe)

Reden zu Katholizismus, Kultur und Wissenschaft 1997-2006

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2007
  • Gebunden
  • ISBN: 978-3-451-23115-5
  • Bestellnummer: 4231155

Hans Joachim Meyer geht es um das gemeinsame Handeln in der Kirche und die Rolle der Kirche in der zunehmend entchristlichten Gesellschaft. Er nimmt Stellung zur Weltverantwortung, zum Wertediskurs in Zeiten der Individualisierung und Globalisierung, zum Verhältnis der Deutschen zu ihrer Geschichte, zur Sozial- und Familienpolitik, zu Europa. Ermutigende Beispiele katholischen Lebens beschließen den Band.

Mit einer Einleitung von Stefan Vesper

Autor

Meyer, Hans Joachim

Hans Joachim Meyer

ehemaliger Präsident des ZdK

Hans Joachim Meyer, geboren 1936 in Rostock, ist einer der bekanntesten Wissenschaftspolitiker Deutschlands. In seiner Zeit als Minister in der DDR und dann in Sachsen wurde er zum wissenschaftspolitischen Vordenker. Seinen Ruf als unbequemer, aber mutiger Kopf hat er auch als Vorsitzender des ZdK bewiesen.

Thematisch verwandte Produkte

Kirche heute
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis