• Was bleibt, wenn alles zu spät ist? Die provozierende Diagnose des Bestsellerautors
  • Nr. 1 Bestseller in der Schweiz
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2018
  • virtuell (Internetdatei)
  • 192 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-81259-0
  • Bestellnummer: P812594

Eine Provokation für die Kirche

Der schweizer Bestseller-Autor – »Heute im Blick« - und Mönch Martin Werlen legt sein neues Buch vor. Er stellt darin eine radikale Diagnose für die Kirche und den Glauben heute: Denn Schönreden hilft nicht mehr. Werlen sieht die Entfremdung der Kirche von den Menschen. Er beobachtet eine lähmende Stagnation – und bei manchen die Hoffnung, dass, trotz aller Abbrüche, alles beim Alten bleiben möge. Seine klare Diagnose: Diese Hoffnung trügt.

Ein dramatisches Ereignis, eine wahre persönliche Begebenheit, die den Autor fast aus der Bahn geworfen hat, steht im Zentrum dieses autobiographisch geprägten Buches. Was trägt in einer solchen Situation? Was sagt etwa die Geschichte vom Propheten Jona? Sie durchzieht dieses Buch wie ein roter Faden. Loslassen kann schmerzen. Aber es hilft nur, nach innen und in die Tiefe zu gehen, Glauben neu zu entdecken – an der Seite auch jener Menschen, in deren Leben »alles zu spät« ist. Und es hilft die zentrale Erfahrung: Christliche Berufung ist heute ganz radikal neu gefordert.

»Die Kirchen sind am Limit. Trotzdem und gerade jetzt ist es höchste Zeit, von Gott zu reden: Warum wir alle es nötig haben, davon handelt dieses radikal ehrliche und aufregende Buch von Martin Werlen.« (Ottmar Hitzfeld)

»Ein sehr persönliches Zeugnis der Hoffnung, dass trotz der dramatischen Verzögerungen im kirchlichen Betriebsablauf Gott nie zu spät kommt.« (Andreas Knapp)

»Ein inspirierendes Buch: zur Trotzdem-Leidenschaft für die Kirche.« (Sabine Demel)

Sehen Sie sich hier das Video zur Buchvorstellung am 5. Februar 2018 in Zürich an.

Autor/in

Werlen, Martin

Martin Werlen

Benediktiner

Martin Werlen OSB, geb. 1962, war lange Mönch im Kloster Einsiedeln, er wirkte dort als Novizenmeister und Gymnasiallehrer. Von 2001–2013 war Werlen der 58. Abt des Klosters Einsiedeln und Mitglied der Schweizer Bischofskonferenz. Seine Bücher sind Bestseller in Deutschland und der Schweiz, er schreibt in verschiedenen Medien. Anfang 2020 wurde bekannt, dass Martin Werlen der neue Probst von St. Gerold in Vorarlberg in Österreich wird.

Thematisch verwandte Produkte

Kirche heute
Macht und Ohnmacht in der Kirche. Wege aus der Krise

Macht und Ohnmacht in der Kirche

Stefan Kopp

Kartonierte Ausgabe

26,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Glaube, Gott und Currywurst. Unser Platz ist bei den Menschen

Glaube, Gott und Currywurst

Franz Meurer

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Gesucht: Die Pfarrei der Zukunft. Der kreative Prozess im Bistum Essen

Gesucht: Die Pfarrei der Zukunft

Markus Etscheid-Stams, Björn Szymanowski, Andrea Qualbrink, Benedikt Jürgens

Gebundene Ausgabe

32,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Das Franziskus-Komplott. Der einsame Papst und sein Kampf um die Kirche

Das Franziskus-Komplott

Marco Politi

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Kirche wohin? Ein real-utopischer Blick in die Zukunft

Kirche wohin?

Gisbert Greshake

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Liebe Kirche... Briefe an den lieben Gott und sein Bodenpersonal

Liebe Kirche...

Teresa Zukic

Gebundene Ausgabe

14,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Es reicht jetzt! Frauen in der katholischen Kirche stehen auf

Es reicht jetzt!

Klappenbroschur

15,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Letzter Aufruf. Pastoral unter neuen Bedingungen

Letzter Aufruf

Broschur

14,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Weltbegegnungen. Reisenotizen eines Bischofs

Weltbegegnungen

Stephan Burger

Klappenbroschur

18,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Befreit glauben. Erinnerungen, Visionen, Gedichte

Befreit glauben

Max Feigenwinter

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Schuld und Verantwortung. Ein Gespräch über Macht und Missbrauch in der Kirche

Schuld und Verantwortung

Doris Wagner, Christoph Schönborn

Gebundene Ausgabe

16,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Weltethos für das 21. Jahrhundert

Weltethos für das 21. Jahrhundert

Ulrich Hemel

Gebundene Ausgabe

25,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis