• Verlag Herder
  • 1. Auflage 2022
  • virtuell (Internetdatei)
  • 320 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-82690-0
  • Bestellnummer: P826909

Tomáš Halíks Opus magnum

Tomáš Halík ist einer der bedeutendsten religiösen Autoren unserer Zeit. Nach mehreren Bestsellern legt er nun sein wichtigstes Werk vor, seit Jahren hat er daran gearbeitet. Darin analysiert er die aktuelle Lage des Christentums und der Kirchen, kritisiert Klerikalismus, Isolationalismus und Provinzialismus in der Gesellschaft. Halík greift dabei auch das berühmte Zitat von Papst Franziskus auf: »Wir leben nicht in einer Ära des Wandels, sondern erleben den Wandel einer Ära« und erklärt genau, was das dieser Wandel für den Westen bedeutet. Sein Ergebnis: Das Christentum steckt in einem »Mittagstief«, das lähmt. Dadurch fehlt eine wesentliche prägende Kraft für Gesellschaft. Deshalb zeigt Halík die Möglichkeit auf, zu einem reiferen Christentum zu kommen, das endlich seine Bestimmung für die Welt erfüllt. Das eine neue leidenschaftliche Spiritualität entfacht, eine dritte Aufklärung einläutet und echte »Weggemeinschaft« mit den Menschen ist. Ein echtes Meisterwerk, scharfsichtige Analyse verbunden mit großer überzeugender Kraft.

"In seinem neuen Buch prognostiziert Tomas Halik eine dritte Aufklärung und skizziert eine neue Epoche des Christentums: von Katholizität geprägt, die Grenzen des Kirchlichen weit überschreitend, eine andere Perspektive, in deren Zentrum der Glaube als eine neue Lebensart steht. Ein starkes Buch, visionär und ermutigend." Annette Schavan

"Nicht Strukturen werden die künftige Vitalität der Kirche erschließen, sondern nur eine neue Beziehung zur spirituellen und existenziellen Tiefendimension des Glaubens. Die jetzige Krise kann, so ist Tomas Halík überzeugt, der Türöffner für eine neue, »nachmittägliche« Epoche der Geschichte des Christentums sein. Eine neue, wahrhaft katholische (allumfassende) Ökumene wird dann der Menschheit die von Papst Franziskus herbeigesungene »universale Geschwisterlichkeit« schenken. Ein wichtiges und lesenswertes Buch." Paul M. Zulehner

Übersetzt von Markéta Barth

Autor

Halík, Tomáš

Tomáš Halík

Soziologe

Tomáš Halík, geb. 1948, wurde 1978 heimlich zum Priester geweiht und war enger Mitarbeiter von Kardinal Tomášek und Václav Havel. Er ist Professor für Soziologie an der Philosophischen Fakultät der Karls-Universität Prag, Pfarrer der Akademischen Gemeinde Prag, Rektor der Universitätskirche St. Salvator und Präsident der Tschechischen Christlichen Akademie. Benedikt XVI. verlieh ihm den Ehrentitel Päpstlicher Prälat. 2010 erhielt er den Romano-Guardini-Preis. 2014 wurde er mit dem Templeton-Preis ausgezeichnet.

Thematisch verwandte Produkte

Kirche heute
Ich muss raus aus dieser Kirche. Weil ich Mensch bleiben will. Ein Generalvikar spricht Klartext

Ich muss raus aus dieser Kirche

Andreas Sturm

Gebundene Ausgabe

18,00 €

Erscheint am 15.06.2022, jetzt vorbestellen

Das Virus und der liebe Gott. Unzeitgemäße Betrachtungen

Das Virus und der liebe Gott

Joachim Negel

Gebundene Ausgabe

28,00 €

Erscheint am 13.06.2022, jetzt vorbestellen

Macht und sexueller Missbrauch in der katholischen Kirche. Betroffene, Beschuldigte und Vertuscher im Bistum Münster seit 1945

Macht und sexueller Missbrauch in der katholischen Kirche

Bernhard Frings, Thomas Großbölting, Klaus Große Kracht, Natalie Powroznik, David Rüschenschmidt

Gebundene Ausgabe

50,00 €

Erscheint am 13.06.2022, jetzt vorbestellen

Die schuldigen Hirten. Geschichte des sexuellen Missbrauchs in der katholischen Kirche

Die schuldigen Hirten

Thomas Großbölting

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Erscheint am 13.06.2022, jetzt vorbestellen

Der Nachmittag des Christentums. Eine Zeitansage

Der Nachmittag des Christentums

Tomáš Halík

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Out in Church . Für eine Kirche ohne Angst

Out in Church

Michael Brinkschröder, Gunda Werner, Bernd Mönkebüscher, Jens Ehebrecht-Zumsande, Veronika Gräwe

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF), eBook (EPUB)

Delegierte Nächstenliebe. Die Kirche und ihre Caritas

Delegierte Nächstenliebe

Redaktion Herder Korrespondenz

Broschur

15,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Riskierte Berufung – ambitionierter Beruf. Priester sein in einer Kirche des Übergangs

Riskierte Berufung – ambitionierter Beruf

Valentin Dessoy, Peter Klasvogt, Julia Knop

Kartonierte Ausgabe

38,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Sexualisierte Gewalt in der evangelischen Kirche. Wie Theologie und Spiritualität sich verändern müssen

Sexualisierte Gewalt in der evangelischen Kirche

Johann Hinrich Claussen

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Macht in der Kirche. Wo wir sie finden – Wer sie ausübt – Wie wir sie überwinden

Macht in der Kirche

Herbert Haslinger

Gebundene Ausgabe

48,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Warum Kirche? Selbstoptimierung oder Glaubensgemeinschaft

Warum Kirche?

Hans Joas

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Am Anfang war die Floskel. Sie werden lachen – die Kirche meint's ernst

Am Anfang war die Floskel

Gebundene Ausgabe

12,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis