Der kleine Buddha auf dem Weg zum Glück (eBook (EPUB))

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2013
  • virtuell (Internetdatei)
  • 128 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-34575-3
  • Bestellnummer: 4345757

Der kleine BuddhaEs war einmal ein kleiner Buddha, der vor langer Zeit in einem fernen Land lebte. Sein Zuhause war ein flacher Stein unter einem großen alten Bodhi- Baum. Dort saß er jeden Tag und meditierte. Er atmete ganz tief und ganz ruhig, ein und aus, ohne an etwas Bestimmtes zu denken. Sein Herz schlug dabei langsam und gleichmäßig, und sein ganzer Körper war still. Manchmal beobachtete er während seiner Meditation die Wolken, wie sie friedlich am Himmel vorbeizogen. Meistens hatte er jedoch die Augen geschlossen und hörte einfach dem unsichtbaren Wind zu. Selbst die Nächte verbrachte er so. Der kleine Buddha meditierte gerne, und er liebte seinen Platz unter dem großen alten Bodhi-Baum. Dennoch fühlte er, dass etwas in seinem Leben fehlte. Etwas ganz wichtiges, das er brauchte, um vollkommen glücklich zu sein und das ihm weder die Wolken am Himmel, noch die Bäume am Boden geben konnten. Etwas, das durch nichts in der Welt ersetzt werden konnte und nach dem sich jeder Mensch sehnte. Schon seit einiger Zeit hatte er völlig verzweifelt versucht, irgendwie ohne dieses Etwas auszukommen, aber alle Versuche waren vergeblich geblieben. Es war zum Verrücktwerden. Selbst sein ruhiger Atem, der normalerweise immer eine Lösung für alle Probleme war, konnte ihm dieses Mal nicht helfen. Was dem kleinen Buddha fehlte, war der Kontakt zu anderen Menschen. Die meiste Zeit war er völlig alleine. Er hatte nur einen einzigen Freund, einen Bauern, der ungefähr eine Stunde Fußmarsch entfernt lebte. Doch der Bauer war immer sehr beschäftigt, er musste von morgens bis abends auf seinen Feldern arbeiten. Er hatte also keine Zeit, um dem kleinen Buddha Gesellschaft zu leisten. Und ansonsten gab es niemanden, der ihn unter seinem Baum besuchte. Natürlich gab es auch zahlreiche Momente, in denen der kleine Buddha das Alleinsein genoss. Aber die ganze Zeit? Jeden Tag, jede Nacht, immer alleine? Nein, das war selbst für ihn zu viel Einsamkeit. Schließlich war der kleine Buddha ein Mensch wie jeder andere auch, und es gab keinen Menschen auf der Welt, der immer alleine sein wollte.Also begibt er sich auf eine Reise und trifft dort auf Menschen, die jeder für sich eine Antwort darauf gefunden haben, was im Leben wirklich zählt. Und der Buddha weiß: Es sind immer die kleinen Dinge, die das Geheimnis des Glücks ausmachen. Fans des "Kleinen Prinzen" werden den kleinen Buddha lieben. Mehr zum kleinen Buddha: www.derkleinebuddha.com

Autor

Mikosch, Claus

Claus Mikosch

Autor und Filmemacher

Claus Mikosch wurde Mitte der siebziger Jahre in Mönchengladbach geboren. Nach dem Abitur ist er mit großer Leidenschaft durch die Welt gereist, bevor er über Indien und England in Andalusien gelandet ist. Heute pendelt er als Autor und Filmemacher zwischen Deutschland und Spanien. Mit seinen Büchern über den sympathischen kleinen Buddha ist ihm ein außergewöhnlicher Erfolg gelungen. Inzwischen sind fünf Bücher in der beliebten Reihe erschienen, das letzte im September 2021: „Der kleine Buddha auf der Reise nach Hause“. Mehr Infos: www.clausmikosch.com

Thematisch verwandte Produkte

Glück wünschen & Freude schenken
Zurück Weiter
Cover-Download CoverJPEG CoverJPEGXXL
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis