Vorurteilen und Diskriminierung in der Kita begegnen (Kartonierte Ausgabe)

Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung© als inklusives Praxiskonzept

  • Wie Inklusion im Kita-Alltag wirklich gelingt
  • Mit zahlreichen Praxisbeispielen und Tipps
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2022
  • Kartoniert
  • 160 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-39185-9
  • Bestellnummer: P391854

Der Schlüssel zu echter Inklusion

Vorurteile und Diskriminierung sind bereits in der Kita allgegenwärtig und die Identitäten und Lebensbedingungen von Kindern vielfältig. Um diese zu berücksichtigen und diskriminierende Mechanismen abzubauen, bedarf es einer Kita-Praxis, die Ungleichverhältnisse wahrnimmt und diesen aktiv entgegentritt. Für Kitas wird das Thema Inklusion damit Anspruch und Verpflichtung zugleich.

Autorin

Richter, Sandra

Sandra Richter

Kindheitspädagogin

Sandra Richter ist Frühpädagogin, Multiplikatorin für den Ansatz der Vorurteilsbewussten Bildung & Erziehung©, Referentin, Evaluatorin und Autorin. Aktuell ist sie als Referentin für Wissensmanagement und Qualifizierung im „Kompetenznetzwerk Demokratiebildung im Kindesalter“ der Fachstelle Kinderwelten Berlin/ISTA tätig.

Thematisch verwandte Produkte

Kita-Konzeption
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis