Rechte Esoterik (Gebundene Ausgabe)

Wenn sich alternatives Denken und Extremismus gefährlich vermischen

  • Wachsende Brisanz in Zeiten von Corona und »Querdenkern«
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2021
  • Gebunden
  • 304 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-39067-8
  • Bestellnummer: P390674

Die Superspreader der Verschwörungstheorien

Sie sind auf den »Querdenken«-Demonstrationen zu finden und überfluten mit ihren Botschaften die sozialen Netzwerke. Sie haben ihre eigenen Kirchen, ihre eigenen Bauernhöfe und ihre eigene »Germanische Neue Medizin«. Von der Anastasia-Bewegung bis zu QAnon: Rechte Esoteriker gewinnen immer mehr Zulauf. Nicht nur in Deutschland. Der Weltanschauungsexperte Matthias Pöhlmann, exzellenter Kenner der Szene, nennt die historischen Wurzeln und zeigt: Was auf den ersten Blick als harmlose Spinnerei erscheint, birgt immensen gesellschaftlichen Sprengstoff.

Autor

Pöhlmann, Matthias

Matthias Pöhlmann

Beauftragter für Sekten- und Weltanschauungsfragen

Matthias Pöhlmann, Dr. theol., geb. 1963 in Hof/Saale, von 1999 bis 2011 wissenschaftlicher Referent bei der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) in Berlin, anschließend Gemeindepfarrer in Germering bei München; seit 2014 Kirchenrat und Landeskirchlicher Beauftragter für Sekten- und Weltanschauungsfragen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, München. Zahlreiche Veröffentlichungen zu Religions- und Weltanschauungsfragen.

Veranstaltungen

Thematisch verwandte Produkte

Das 21. Jahrhundert: Geschichte & Politik
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis