Präfation

Bezeichnung aus dem Lateinischen mit der wörtlichen Bedeutung Vor-Rede für den ersten Teil des Eucharistischen Hochgebetes, der je nach Tag und Anlass ausgewechselt wird. Die Präfation eröffnet das Hochgebet, wobei aber das Prä = Vor- nicht nur in diesem zeitlichen Sinne des Ablaufs der Liturgie, sondern auch als vor Gott verstanden wird.