Festkreis

Festkreise sind die wichtigsten Teile des Kirchenjahres (Herrenjahr) mit Ausgestaltung der zentralen Glaubensgeheimnisse in bestimmten Zeiträumen. Es gibt den Oster- und den Weihnachtsfestkreis, d.h. die Zeit von Aschermittwoch bis Pfingsten und vom 1. Adventssonntag bis Taufe des Herrn (Sonntag nach Epiphanie). Im Mittelpunkt beider Festkreise steht jeweils ein Hochfest, nämlich Geburt des Herrn (Weihnachten) und Auferstehung des Herrn (Ostern).