Gottesdienst im Kloster Fulda (Ausgabe in Leinen)

Eine Spurensuche zum „Registrum Chori“ der Ratgarbasilika aus dem Jahre 1615. Mit Edition der Handschrift (Landesbibliothek Kassel, Signatur: 8o Ms. Hass. 120)

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2022
  • Leinen
  • 352 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-39267-2
  • Bestellnummer: P392670

Die Gottesdienstordnung der Fuldaer Salvatorbasilika 

Von der Fuldaer Salvatorbasilika, bis zum barocken Neubau größte karolingische Kirche nördlich der Alpen, hat sich eine Gottesdienstordnung erhalten (1615), deren Text erstmals zur Gänze zugänglich gemacht wird. Sie gibt ein detailliertes Bild von der Liturgie in der Basilika, schildert die Bräuche im Kirchenjahr und gibt Hinweise zur alten Ausstattung. Eine Spurensuche zur Geschichte des Gottesdienstes der Abtei Fulda ordnet die Beschreibungen kirchen- und liturgiegeschichtlich ein.

Autor

Odenthal, Andreas

Andreas Odenthal

Liturgiewissenschaftler

Andreas Odenthal, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Liturgiewissenschaft an der Universität Bonn.

Autor

Dr. Erwin Frauenknecht arbeitet im Landesarchiv Baden-Württemberg, Abteilung Hauptstaatsarchiv in Stuttgart. Nach der Promotion 1995 über verheiratete Priester in der Reformzeit war er Mitarbeiter an den Universitäten Regensburg, Gießen und Tübingen, und seit 2008 ist er im Landesarchiv Baden-Württemberg tätig, als Lehrbeauftragter außerdem an der Universität Stuttgart. Forschungsschwerpunkte sind Themen der mittelalterlichen Kirchengeschichte, der Verfassungs- und Landesgeschichte sowie Papiermühlen- und Wasserzeichenforschung.

 

Thematisch verwandte Produkte

Fuldaer Studien
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis