Im Klangraum der Messe (Gebundene Ausgabe)

Wie Musik und Glaube sich inspirieren

  • Für alle, die geistliche Musik besser verstehen möchten
  • Für alle, die einen vertieften Zugang zur Messe über die Musik finden möchten
  • Durchgehend vierfarbig gestaltet mit zahlreichen Abbildungen
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2021
  • Gebunden
  • 224 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-39140-8
  • Bestellnummer: P391409

Die Messe lässt sich nicht ohne ihre Musik verstehen und keine Geschichte der Tonkunst kann auf die Messe als musikalische Gattung verzichten. Komponisten lassen sich von der Messe zu Meisterwerken anregen, die heute gottesdienstlich und konzertant erklingen. Zudem gibt es viele vokale und instrumentale Werke mit Bezug zur Messe und zu deren Wurzeln: etwa wenn Claudio Monteverdi geradezu ekstatisch die dem Sanctus zugrunde liegenden biblischen Verse aus dem Prophetenbuch Jesaja in Musik setzt, wenn Franz Schubert für die Wiener Synagoge einen Psalm in hebräischer Sprache vertont und wenn Mozart bei seiner berühmten Motette „Ave verum corpus“ sowohl die Messfeier als auch Fronleichnam sowie Andachten mit eucharistischem Segen im Sinn hat – oder wenn das musikalische Multitalent Leonard Bernstein sich um 1970 in einer musicalartigen Messe beim Credo in Wort und Klang mit heutigen Schwierigkeiten des religiösen Glaubens auseinandersetzt oder wenn der Schweizer Komponist Frank Martin in einem Orchesterwerk der „Stimmung“ des Letzten Abendmahls nachspürt.
Stephan Wahle und Meinrad Walter zeigen, wie wichtig die unterschiedlichen Klangwelten für die Messfeier sind und welche Inspirationen Komponisten gerade von dieser Gottesdienstform empfangen haben. Die Musikbeispiele, auf die verwiesen wird, machen dies hörbar. Und sie zeigen, welche Anregungen von solcher Musik für die Messe heute ausgehen: für ein verstehendes und vertieftes Mitfeiern ebenso wie für die durchdachte liturgische und musikalische Gestaltung.

Autor

Wahle, Stephan

Stephan Wahle

Liturgiewissenschaftler

Stephan Wahle, Dr. theol., geb. 1974, apl. Professor für Liturgiewissenschaft an der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.

Autor

Walter, Meinrad

Meinrad Walter

Musikwissenschaftler

Meinrad Walter, Dr. theol., geb. 1959, Studium der Theologie und Musikwissenschaft in Freiburg und München; Tätigkeiten im universitären Bereich sowie im Journalismus und Verlagswesen; seit 2002 Referent für Kirchenmusik der Erzdiözese Freiburg; seit 2012 zudem Honorarprofessor für Theologie/Liturgik an der Musikhochschule Freiburg i.Br.

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Praktische Theologie
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis