• Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe eines Klassikers
  • Autor ist angesehener Experte für dieses Thema
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2017
  • virtuell (Internetdatei)
  • 144 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-81836-3
  • Bestellnummer: P818369

Warum all das menschliche Leid?

Warum all das menschliche Leid? Für die einen ist das Leiden der „Fels des Atheismus“ und der größte Einwand gegen den Gottesglauben. Für die anderen ist menschliches Leiden nur dann in Würde zu ertragen, wenn Gott dafür einsteht, dass es nicht das letzte Wort über das Leben der Menschen ist. In der aktualisierten und erweiterten Auflage seines bedeutenden Werkes stellt sich Gisbert Greshake der zentralen Frage, ob und welchen Sinn das menschliche Leiden hat. Seine anregenden und eingängigen Überlegungen, die auch die aktuellen Diskussionen um die Frage nach der Allmacht Gottes und die Bedeutung des Todes Jesu berücksichtigen, geben wichtige Impulse für die große Glaubensherausforderung.

Da die theologische Diskussion über Gott und Leiden nicht stehen geblieben ist, sondern nochmals neue Facetten angenommen hat, hat Greshake das Buch einer gründlichen Überarbeitung und Aktualisierung des Textes unterzogen. Zusätzlich gibt er einen Überblick über die letzte Entwicklung. Eine besondere Weise des Leidens ist die Erfahrung von Grenzen des Lebens, wie sie die Kranken, vor allem die chronisch Kranken, ständig Behinderten, dahinsiechenden Alten und Moribunden machen. Dieser Grenzerfahrung ist darum ein zweiter Teil gewidmet.

Autor

Greshake, Gisbert

Gisbert Greshake

Theologe

Gisbert Greshake, Dr. theol., geb. 1933, em. Professor für Dogmatik und Ökumenische Theologie an der Universität Freiburg i. Br. Zahlreiche Veröffentlichungen, vor allem zur Gotteslehre, Eschatologie, Gnadenlehre, Spiritualität und zur Communio-Theologie.

Thematisch verwandte Produkte

Systematische Theologie
Mit dem Herzen denken. Konturen einer leidenschaftlichen Theologie der Welt

Mit dem Herzen denken

Michaela Quast-Neulinger, Christian Bauer, Margit Eckholt, Franz Gmainer-Pranzl

Gebundene Ausgabe

45,00 €

Erscheint am 13.06.2022, jetzt vorbestellen

Gottsuche und Selbsterkenntnis im Gebet. Bitten, Flehen und Dank in biblischen Texten

Gottsuche und Selbsterkenntnis im Gebet

Clemens Sedmak

Gebundene Ausgabe

32,00 €

Erscheint am 13.06.2022, jetzt vorbestellen

Wie kommt Gott ins Denken? Erkundungen zwischen Glauben und Wissen

Wie kommt Gott ins Denken?

Wolfgang Baum

Gebundene Ausgabe

38,00 €

Erscheint am 13.06.2022, jetzt vorbestellen

Gibt es Gott wirklich? Gründe für den Glauben  – ein Streitgespräch

Gibt es Gott wirklich?

Martin Breul, Aaron Langenfeld, Sarah Rosenhauer, Fana Schiefen

Kartonierte Ausgabe

18,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Lehrbuch der Fundamentaltheologie. Die Rationalität der Gottes-, Offenbarungs- und Kirchenfrage

Lehrbuch der Fundamentaltheologie

Christoph Böttigheimer

Gebundene Ausgabe

68,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Theologie anthropologisch gedacht

Theologie anthropologisch gedacht

Jürgen Werbick

Gebundene Ausgabe

48,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Ein Bekenntnis zum Glauben in dieser Zeit. Vorlesungen zum Würzburger Synodendokument „Unsere Hoffnung“. Band I: Theologisch-politische Grundperspektiven / Band II: Genese – Ausrichtung – Theologische Hintergrundprämissen

Ein Bekenntnis zum Glauben in dieser Zeit

Johann Baptist Metz, Johann Reikerstorfer

Gebundene Ausgabe

48,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Das Wunder der Unsterblichkeit. Was kommt nach dem irdischen Leben?

Das Wunder der Unsterblichkeit

Gerhard Kardinal Müller

Gebundene Ausgabe

28,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF), eBook (EPUB)

Mein Leib für euch gegeben. Geschichte und Theologie der Eucharistie

Mein Leib für euch gegeben

Helmut Hoping

Kartonierte Ausgabe

35,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Gewalttätiger Gott – gewalttätiger Glaube? Wege der Barmherzigkeit Gottes

Gewalttätiger Gott – gewalttätiger Glaube?

Markus Zimmermann

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Heilige Grenzen? Ausgeschlossen – aufgenommen

Heilige Grenzen?

Felix Körner, Serdar Kurnaz, Angelika Neuwirth

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Lachen und Weinen. Die Expressivität menschlicher Innerlichkeit – eine Kulturgeschichte

Lachen und Weinen

Karl Matthäus Woschitz

Ausgabe in Leinen

88,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis