• Band 1 der neuen Reihe "Thelogien der Welt"
  • Anregungen für die deutschsprachige Theologie
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2020
  • Gebunden
  • 352 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-38707-4
  • Bestellnummer: P387076

Inspirierende theologische Konzepte

Dieses Buch kehrt sich vom Eurozentrismus ab und stellt die geo-kulturellen, politischen und religiösen Szenarien des Südens als gleichberechtigt vor. Es schildert erstmals gebündelt die Theologien des Südens: afrikanische, lateinamerikanische, traditionale und schwarz-amerikanische der USA. Die Theologen des Südens überschreiten bisherige Grenzen und bahnen neue Wege des interkulturellen, interreligiösen, interethnischen und interdisziplinären Dialogs. Mit herausragenden theologischen Konzepten begegnen sie schöpferisch den großen Herausforderungen der Gegenwart: Kolonialismus, Patriarchat, Rassismus, Kapitalismus, Missachtung der Natur, Krise der Demokratien und Fundamentalismen aller Art.

Übersetzt von Bruno Kern

Autor/in

Tamayo, Juan José

Juan José Tamayo

Institutsdirektor (Universität)

Juan José Tamayo, geb. 1946, Dr. phil.,  Direktor des Lehrstuhls für Theologie und Religionswissenschaften an der Freien Universität Carlos III. in Madrid.

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Theologien der Welt
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis