• Neueste theologische Forschungsergebnisse
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2013
  • Gebunden
  • 392 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-32616-5
  • Bestellnummer: 4326161
Wie und warum kommen Menschen zum Glauben und warum ist der Glaube anderen Menschen verschlossen? Zur Beantwortung dieser Frage stellt die Autorin den bedeutenden fundamentaltheologischen Ansatz von Hansjürgen Verweyen vor. Sie zeigt auf, wie die Theologie Hans Urs von Balthasars Einfluss auf das Denken Verweyens ausübt.

Autorin

Eva-Maria Spiegelhalter, Dr. theol., studierte Kath. Theologie und Philosophie in Freiburg und Graz, promovierte im Fach Fundamentaltheologie in Freiburg, 2012 erfolgte die zweite Dienstprüfung für das Lehramt an Gymnasien im Fach Kath. Religionslehre.

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Freiburger theologische Studien
Von Grenzen, Menschen und Mauern. Migrationsethische Perspektiven in der globalisierten Weltgesellschaft

Von Grenzen, Menschen und Mauern

Lukas Schmitt

Gebundene Ausgabe

98,00 €

Erscheint am 14.02.2022, jetzt vorbestellen

Zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Die politische Praxis des Heiligen Stuhls bei den Vereinten Nationen im Spiegel der katholischen Begründung der Menschenrechte

Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Johannes Ludwig

Gebundene Ausgabe

80,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

„Seh ich den Himmel, das Werk deiner Finger“. Biblische Schöpfungstexte als Modelle zur Verhältnisbestimmung zwischen Naturwissenschaften und Theologie

„Seh ich den Himmel, das Werk deiner Finger“

Matthias Huber

Gebundene Ausgabe

98,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Unterworfen und frei. Theologische Annäherungen an Judith Butlers Subjektivationstheorie

Unterworfen und frei

Ullrich Eibler

Gebundene Ausgabe

65,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Person - Logos - Sein . Eine Darstellung der ontologischen und erkenntnistheoretischen Begriffe im Denken von Christos Yannaras

Person - Logos - Sein

Miroljub Gligorić

Gebundene Ausgabe

85,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Dialektik der Negativität – Dialektik der Hoffnung. Johann B. Metz und Theodor W. Adorno im Gespräch über ein geschichtssensibles Subjektverständnis

Dialektik der Negativität – Dialektik der Hoffnung

Miriam Münch

Gebundene Ausgabe

75,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Genealogien der Moderne. Zu den Rekonstruktionen von Hermann Krings und Herbert Schnädelbach

Genealogien der Moderne

Anna Patrizia Baxla

Gebundene Ausgabe

65,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

In aller Freiheit. Selbstsorge neu denken mit Michel Foucault

In aller Freiheit

Anna Katharina Flamm

Gebundene Ausgabe

70,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Der sich wandelnde Gottesbegriff bei Nikolaus von Kues. Eine werkgenetische Untersuchung

Der sich wandelnde Gottesbegriff bei Nikolaus von Kues

Lukas Valentin Ohler

Gebundene Ausgabe

60,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Spannungsvolles Engagement in der Welt. Madeleine Delbrêl als Inspiration für die verbandliche Caritas in Deutschland

Spannungsvolles Engagement in der Welt

Maximiliane Eisenmann

Gebundene Ausgabe

55,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Gemeinsames Priestertum und Laienpredigt. Die nachkonziliare Diskussion in der BRD bis zur Würzburger Synode

Gemeinsames Priestertum und Laienpredigt

Stephan Knops

Gebundene Ausgabe

98,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Das Motivationsproblem angesichts des Klimawandels. Tugendethische Lösungsansätze

Das Motivationsproblem angesichts des Klimawandels

Fabian Sandkühler

Gebundene Ausgabe

65,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis