• Die Reform der Kirche ist eine permanente Aufgabe
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2016
  • Gebunden mit Schutzumschlag und Leseband
  • 488 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-35206-5
  • Bestellnummer: P352062

Reform als bleibende Aufgabe – Hans Küngs Impulse für die Erneuerung der Kirche aus ihren Quellen

Hans Küng hat früh erkannt, dass die Reform der Kirche eine permanente Aufgabe darstellt, deren Bearbeitung Voraussetzung dafür ist, dass die Kirche sich überzeugend zu den Herausforderungen der Weltprobleme zu Wort melden kann. Küngs Aussagen zur Reform der Kirche, die oftmals als zu radikal angesehen wurden, gründen in der christlichen Ur-Kunde selber, sie haben ihre Wurzel im Evangelium Jesu Christi, sie werden gestützt durch die große gemeinsame katholische Tradition vor allem des ersten Jahrtausends und formuliert im Blick auf die Nöte und Hoffnungen der Menschen von heute. Zugleich nehmen sie die Grundimpulse des Zweiten Vatikanischen Konzils auf und ergeben eine in sich stringente und zugleich offene, umfassende Konzeption, in der Fragen wie Zölibat, Frauenordination oder Mitentscheidung von Laien in der Kirche keine beliebigen Detailfragen darstellen. Band 6 der Hans Küng-Gesamtausgabe.

Dieser Band ist aus der Reihe "Hans Küng sämtliche Werke". Die Bände können als Fortsetzung oder auch einzeln bezogen werden. Nähere Informationen erhalten Sie bei unserem Kundenservice unter der Tel.-Nr. 0049(0)761/2717-300 oder per E-Mail: kundenservice@herder.de

Autor/in

Küng, Hans

Hans Küng

ehemaliger Universitätsprofessor, Gründer der Stiftung Weltethos

Hans Küng, Dr. theol., geb. 1928, bis zum Entzug der Lehrerlaubnis Professor für Dogmatik und Ökumenische Theologie an der Universität Tübingen, anschließend fakultätsunabhängiger Professor für Ökumenische Theologie und Direktor des Instituts für ökumenische Forschung, Gründer der Stiftung Weltethos, zahlreiche Auszeichnungen und Ehrendoktorwürden. Er ist einer der herausragenden Theologen der Gegenwart. Gegenüber Positionen der katholischen Kirche äußert er sich wiederholt kritisch.

Herausgeber/in

Schlensog, Stephan

Stephan Schlensog

Generalsekretär der Stiftung Weltethos

Stephan Schlensog, geb.1958, Dr. theol., Generalsekretär der Stiftung Weltethos.

Thematisch verwandte Produkte

Hans Küng Sämtliche Werke
Weltethos

Weltethos

Hans Küng, Stephan Schlensog

Gebundene Ausgabe

80,00 €

Erscheint am 18.11.2019, jetzt vorbestellen

Literatur, Kunst, Musik

Literatur, Kunst, Musik

Hans Küng, Stephan Schlensog

Gebundene Ausgabe

85,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Islam

Islam

Hans Küng, Stephan Schlensog

Gebundene Ausgabe

110,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Christentum

Christentum

Hans Küng, Stephan Schlensog

Gebundene Ausgabe

95,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Judentum

Judentum

Hans Küng, Stephan Schlensog

Gebundene Ausgabe

85,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Spurensuche

Spurensuche

Hans Küng, Stephan Schlensog

Gebundene Ausgabe

75,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Theologie im Aufbruch

Theologie im Aufbruch

Hans Küng, Stephan Schlensog

Gebundene Ausgabe

60,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Christentum und Weltreligionen

Christentum und Weltreligionen

Hans Küng, Stephan Schlensog

Gebundene Ausgabe

80,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Glaube und Naturwissenschaft

Glaube und Naturwissenschaft

Hans Küng

Gebundene Ausgabe

65,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Ewiges Leben?

Ewiges Leben?

Hans Küng, Stephan Schlensog

Gebundene Ausgabe

70,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Existiert Gott?

Existiert Gott?

Hans Küng

Gebundene Ausgabe

95,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Christ sein

Christ sein

Hans Küng

Gebundene Ausgabe

80,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis