• Bedeutender Text für die Entstehung der Theologie als Wissenschaft
  • Ein Kommentar des Albertus Magnus
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2017
  • Gebunden
  • 208 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-37602-3
  • Bestellnummer: P376020

Wie kann der Mensch Gott erkennen?

Albert der Große (ca. 1200 – 1280) hielt um das Jahr 1245 als Magister an der theologischen Fakultät der Universität Paris seine Vorlesung über die Sentenzen des Petrus Lombardus. Am Kommentar von Albert lässt sich ablesen, wie die Theologie sich als eine eigenständige Wissenschaft etablierte. Der in diesem Band vorgelegte Textabschnitt befasst sich mit der Frage, in welcher Weise dem Menschen eine Gotteserkenntnis möglich ist. Vorlage sind hauptsächlich Texte aus der Trinitätslehre des Augustinus, in denen das Bild des dreifaltigen Gottes in der menschlichen Geistseele beschrieben wird. In seiner Kommentierung greift Albert der Große Aspekte der aristotelischen Seelen- und Erkenntnislehre auf und bezieht damit in der philosophisch-theologischen Diskussion an der Universität Paris eine innovative Position.



Dieser Band ist aus der Reihe "Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters 3. Serie". Die Bände können als Fortsetzung oder auch einzeln bezogen werden. Nähere Informationen erhalten Sie bei unserem Kundenservice unter der Tel.-Nr. 0049(0)761/2717-300 oder per E-Mail: kundenservice@herder.de

Übersetzt von Maria Burger

Mit einer Einleitung von Maria Burger

Autor/in

Albert der Große

Albert der Große

Bischof und Kirchenlehrer

Albert der Große (Albertus Magnus) (*um 1200, †1280), Heiliger, Kirchenlehrer, Bischof, herausragender Gelehrter des Mittelalters und bedeutender Ausleger der Schriften des Aristoteles.

Thematisch verwandte Produkte

Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters 3. Serie
De divina omnipotentia. Über die göttliche Allmacht. Lateinisch - Deutsch

De divina omnipotentia. Über die göttliche Allmacht

Petrus Damiani, Peter Nickl

Gebundene Ausgabe

30,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Über das Gewissen und den praktischen Intellekt. Eine Textauswahl aus De homine, den Quaestiones und De anima. Lateinisch – Deutsch. Eingeleitet und übersetzt von Henryk Anzulewicz und Philipp Andreas C. Anzulewicz

Über das Gewissen und den praktischen Intellekt

Albert der Große

Gebundene Ausgabe

60,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Gottes Wesen und Washeit. Artikel 21-24 der Summa. Lateinisch – Deutsch. Eingeleitet und übersetzt von Julian Joachim

Gottes Wesen und Washeit

Heinrich von Gent

Gebundene Ausgabe

58,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Expositio in Boethii. De trinitate - Kommentar zum Traktat des Boethius. Über die Trinität. Lateinisch – Deutsch. Übersetzt und eingeleitet von Isabelle Mandrella und Hannes Möhle

Expositio in Boethii. De trinitate - Kommentar zum Traktat des Boethius. Über die Trinität

Gilbert von Poitiers

Gebundene Ausgabe

45,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Expositio super Librum de causis. Kommentar zum Buch von den Ursachen. Lateinisch – Deutsch. Übersetzt, eingeleitet und mit Anmerkungen versehen von Jakob Georg Heller

Expositio super Librum de causis. Kommentar zum Buch von den Ursachen

Thomas von Aquin

Gebundene Ausgabe

45,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Speculum universale, Auswahl aus den Büchern I und V. Wie entstehen Tugenden und Laster? Lateinisch – Deutsch. Herausgegeben, übersetzt und eingeleitet von Stephan Ernst

Speculum universale, Auswahl aus den Büchern I und V. Wie entstehen Tugenden und Laster?

Radulfus Ardens, Stephan Ernst

Gebundene Ausgabe

48,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis