Die Täuschung (Kartonierte Ausgabe)

Haben Katholiken die Kirche, die sie verdienen?

  • "Ent-täuschte Hoffnungen
  • Fundamentale Kirchenkritik eines renommierten Professors für Katholisches Kirchenrecht
  • Der Synodale Weg soll keine wirklichen Reformen voranbringen, sondern dient der Ruhigstellung der Gläubigen
  • Kirchliche Dialoge, die keine sind und keine sein sollen
  • Provokativer Beitrag zur Halbzeit des Synodalen Weges (Synodalversammlung vom 30.09.–02.10.21)"
  • Theiss in der Verlag Herder GmbH
  • 1. Auflage 2021
  • Kartoniert
  • 304 Seiten
  • ISBN: 978-3-8062-4353-6
  • Bestellnummer: P5943535

Als Beteiligungsattrappe mindert der Synodale Weg seit 2020 den akuten Druck von der Basis, der sich aufgrund der Missbrauchsskandale in der katholischen Kirche angestaut hat. Katholische Laien können oder wollen nicht erkennen, dass die Bischöfe dabei erneut ein bewährtes Skript anwenden, das Beteiligung suggeriert, aber dieses Versprechen nicht einlöst.

Autor

Lüdecke, Norbert

Norbert Lüdecke

Professor a. D. für Kirchenrecht

Norbert Lüdecke, Dr. theol., Lic. iur. can, Professor a. D. für Kirchenrecht an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn. Zum „Synodalen Weg“ erschien 2021 sein Buch „Die Täuschung. Haben Katholiken die Kirche die sie verdienen?“ (wbg Theiss).

Cover-Download CoverJPEG
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis

Produktbild