Weg der Vollkommenheit (Gebundene Ausgabe)

Endfassung (Kodex von Valladolid)

  • Wichtigste Mystikerin der Kirchengeschichte
  • Der geistliche Klassiker – Weise, humorvoll, einfühlsam
  • Durchgehend zweifarbig, mit 20 Abbildungen
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2020
  • Gebunden mit Schutzumschlag und Leseband
  • 344 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-38750-0
  • Bestellnummer: P387506

Die Einsichten einer faszinierenden Heiligen

Ratgeber zu einem innerlichen Leben gibt es viele – an der großen Ordensgründerin Teresa von Ávila kommt man nicht vorbei. Im "Weg der Vollkommenheit" schenkte sie ihren Ordensschwestern mit viel pädagogischem Geschick eine Einführung in die Kontemplation. Die kommentierte Endfassung ermöglicht auch heute Christinnen und Christen, sich von Teresa faszinieren zu lassen und eigene spirituelle Lernthemen für sich zu entdecken. Die Anleitung zum inneren Beten verbindet Teresa gekonnt mit praktischen Beispielen und einer Auslegung des Vaterunsers. Ein Klassiker der geistlichen Literatur!

Übersetzt von Ulrich Dobhan, Elisabeth Peeters

Autorin

Teresa von Ávila

Teresa von Ávila

Mystikerin

Teresa von Ávila (1515-1582), spanische Mystikerin und Ordensgründerin; durch ihr Wirken entstanden zahlreiche Klöster eines neuen Zweigs des Karmeliterordens (Teresianischer Karmel). Papst Paul VI. verlieh ihr 1970 als erster Frau den Titel „Kirchenlehrerin“; ihre Werke sind Klassiker der spanischen Sprache und geistlichen Literatur.

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Bücher über christliche Mystik
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis