Margot Käßmann - Der Podcast, Folge 8Haben wir verstanden, wie Juden ihren Glauben sehen?

In dem Maße, in dem der Antisemitismus wieder stärker öffentlich zutage tritt, werden auch die Rufe nach einer Intensivierung des jüdisch-christlichen Dialogs lauter. Ebenso wichtig wie das gemeinsame Gespräch ist es aber, dass Christen ihre eigene Theologie hinterfragen und sich auf die Suche nach antijudaistischen Vorurteilen begeben. Von dem Verhältnis der beiden Religion erzählt Margot Käßmann in dieser Folge.

Haben wir verstanden, wie Juden ihren Glauben sehen? (Folge 8)

"Es muss doch fassungslos machen, dass heute in Deutschland Jüdinnen und Juden Angst haben müssen", schreibt Margot Käßmann in der September-Ausgabe von "Mitten im Leben". In der aktuellen Podcast-Folge geht sie dem schwierigen Verhältnis von Christen und Juden nach.

Mitten im Leben-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Mitten im Leben-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.