Eine Geburt ist kein Kinderspiel

Rahel, die geliebte Frau Jakobs, um die er jahrelang arbeiten musste, stirbt bei der Geburt des heiß ersehnten zweiten Sohnes. Auch heute noch sind die Risiken von Schwangerschaft, Schwangerschaftsabbruch und Entbindung nicht gering, vor allem nicht in armen Ländern mit schlechter Gesundheitsvorsorge.

Eine Geburt ist kein Kinderspiel
Gustav Ferdinand Metz (1817–1853), Der Tod Rahels nach der Geburt Benjamins© public domain (Wikimedia Commons)

Dieser Artikel ist leider nicht online verfügbar