Mathematik, Naturwissenschaft & Technik im Kindergarten

Kategorie ändern

Kinder wollen die Dinge nicht nur erkennen oder erforschen, sie wollen ihnen auch einen Sinn geben und ihre Bedeutung verstehen. Hier finden Sie Methoden und didaktische Wege, die dem kindlichen Lernbedürfnis und der kindlichen Lernform entsprechen.

Mathe spielen. Impulse für die mathematische Bildung in der Kita

Mathe spielen

Aljoscha Jegodtka

Spiralbindung

14,99 €

Handbuch naturwissenschaftliche Bildung in der Kita

Handbuch naturwissenschaftliche Bildung in der Kita

Gisela Lück, Nikolai Renger

Gebundene Ausgabe

30,00 €

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Krippenkinder als Naturforscher

Krippenkinder als Naturforscher

Catrin Witt, Eva von Löbbecke

Broschur

15,00 €

Hello Ruby. Die Reise ins Innere des Computers

Hello Ruby

Kartonierte Ausgabe

16,80 €

Aktionstabletts im Kindergarten. 41 spannende Lernangebote für Kinder von 3 bis 6 Jahren

Aktionstabletts im Kindergarten

Sammelmappe

19,80 €

Hello Ruby. Programmier dir deine Welt

Hello Ruby

Kartonierte Ausgabe

16,80 €

Komm mit, lass uns Mathe spielen. Ein Zahlenland-Aktionsbuch

Komm mit, lass uns Mathe spielen

Gerhard Friedrich

Kartonierte Ausgabe

19,99 €

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Schneckenhaus und Schalendach. Bauen nach dem Vorbild der Natur

Schneckenhaus und Schalendach

Martina Nadansky

Spiralbindung

19,99 €

Leichte Experimente für Kinder

Leichte Experimente für Kinder

Gisela Lück, Nikolai Renger

Kartonierte Ausgabe

14,99 €

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Warum die Wippe kippt. Das Naturgesetze-Forscher-Buch für Kita und Grundschule

Warum die Wippe kippt

Beate Holm-Grünberg

Kartonierte Ausgabe

16,99 €

Komm mit ins Zahlenland. Eine spielerische Entdeckungsreise in die Welt der Mathematik

Komm mit ins Zahlenland

Gerhard Friedrich, Viola de Galgóczy, Barbara Schindelhauer, Eva Spanjardt

Kartonierte Ausgabe

19,99 €

Mengen und Zahlen bis 10

Mengen und Zahlen bis 10

Gebundene Ausgabe

14,50 €

Kleine Mengen auf einen Blick

Kleine Mengen auf einen Blick

Gebundene Ausgabe

14,50 €

Wunderfitz - Die besten Förderideen. Sprache-Naturwissenschaften-Musik

Wunderfitz - Die besten Förderideen

Sylvia Näger, Gisela Walter, Sabine Hirler

Kartonierte Ausgabe

14,95 €

Naturwissenschaft mit Kindern

Kinder besitzen bereits sehr früh erstaunliche Fähigkeiten im Wahrnehmen und Denken. Sie treten in Beziehung mit ihrer Umwelt, indem sie beobachten, vergleichen und forschen. Bildungsprozesse werden heute als aktive, von innen gesteuerte Prozesse des Kindes verstanden, die durch eigenes Handeln, Empfinden, Fühlen, Denken und Bewerten geprägt sind.

Als pädagogische Fachkraft greifen Sie das Lernverlangen der Kinder auf und bieten ihnen ein materielles Angebot, das Kinder neugierig macht und ihren Forscherdrang fördert. Spannende Experimente für drinnen und draußen finden Sie in unseren Praxisbüchern ("Leichte Experimente für Kinder", "Naturphänomene erleben").

Lernkompetenzen stärken

Bei der naturwissenschaftlichen Bildung geht es um Lernkompetenzen wie die Wahrnehmungsförderung, die Sprachanregung, die allgemeine kognitive Kompetenz sowie soziale und emotionale Bildungsziele.

Die unterstützende Anerkennung durch die Erwachsenen hilft Kindern, sich komplexeren Aufgaben zu stellen und sich langfristig leistungsfähiger in sozialen und kognitiven Zusammenhängen zu entwickeln. Erzieher/-innen können durch vielfältige didaktisch-methodische Angebote Kinder zum Erforschen ihrer Umwelt anregen.

Kinder erforschen die Natur

Eine Exkursion in die Natur soll vor allem das Ziel haben, ihre Einzigartigkeit wahrzunehmen und diese zu erkunden. Der gewissenhafte und verantwortungsvolle Umgang mit der Natur ist ein wichtiges Lernfeld. Draußen lassen sich gemeinsam mit den Kindern Naturphänomene bei Tieren, Tierbauten und Pflanzen beobachten, entdecken, sammeln, erforschen und deuten. In unserem Buch "Schneckenhaus und Schalendach" lernen Kinder beispielsweise spielerisch nach dem Vorbild der Natur zu basteln. Sehr beliebt sind auch die FotoZeigeKarten "Waldabenteuer" und "Waldspielzeit".

Forschungsergebnisse festhalten

Dokumentiert werden können die Untersuchungen durch skizzenhaftes Abzeichnen und Anlegen eines Forschungsprotokolls. Ergänzend kann man eine Bibliothek als thematischen Handapparat einrichten, die Bestimmungsbücher, Sachbücher, aber auch Begleittexte in Geschichtenform enthält. Es bietet sich auch an, ein kleines Museum zusammenzustellen (z.B. mit Muscheln, Schneckenhäuser oder gepresste Blätter), auszustellen und zu besprechen. Mit all diesen Methoden nehmen die Kinder wissenschaftliche Arbeitsweisen spielerisch auf und entwickeln sie weiter.

Mathematik in der Kita

Mathematik ist abstrakt und meint viel mehr als nur Zahlen und Rechnen. Es ist ein System mit Regeln, Mustern und Strukturen. Inzwischen ist die Ansicht widerlegt, dass Kinder im Kindergartenalter nicht in der Lage seien, den Weg vom Konkreten (z.B. Zahlenreihen aufsagen) zum Abstrakten im Bereich der Mathematik zu gehen.

Voraussetzung für die Fähigkeit zum Abstrahieren ist, dass Kinder reale und konkrete Erfahrungen mit haptischen Dingen so häufig machen können, bis es irgendwann "klick" macht und sie eigene Erkenntnisse entwickeln.

Um diesen Prozess bestmöglich zu unterstützen, sollte das pädagogische Fachpersonal in der Lage sein zu erkennen, was ein Kind gerade braucht:

  • Möchte es in Ruhe gelassen werden, weil es gerade am Erforschen und Entdecken ist?
  • Wirkt das Kind demotiviert und braucht eine Aufmunterung in Form eines geeigneten Materials oder Spiels?
  • Braucht das Kind einen Impuls in Form eines kurzen Dialoges?

Für den Bereich Mathematik empfehlen wir die folgenden Buchtitel: "Komm mit ins Zahlenland" und "Komm mit, lass uns Mathe spielen".

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis