Was ist digitale Aufklärung (Klappenbroschur)

Mit Kant zur medialen Mündigkeit

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2024
  • Klappenbroschur
  • 176 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-03484-8
  • Bestellnummer: P034843

Für einen mündigen Mediengebrauch

Immanuel Kant hatte vor über 200 Jahren Aufklärung als »Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit« bestimmt. Wie kann das heute angesichts einer fortschreitenden Digitalisierung aller Lebensbereiche gelingen?

»Sapere aude! Habe Muth dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!« ​Jörg Nollers hochaktuelles Buch sucht mit Kant mediale Mündigkeit in Zeiten der Digitalisierung zu denken. Im Zentrum steht dabei die digitale Lebenswelt, unser alltäglicher Umgang mit digitalen Medien, die längst unverzichtbar geworden sind. Er benennt die Gründe digitaler Unmündigkeit. Und zeigt an vielen Beispielen, wie ein mündiger Mediengebrauch aussehen kann.

Autor

Jörg Noller ist Privatdozent an der LMU München und vertritt momentan den Lehrstuhl für Philosophie mit Schwerpunkt Ethik an der Universität Augsburg. Zu seinen Forschungsgebieten zählen unter anderem die Klassische deutsche Philosophie, Philosophie der Digitalität, Philosophie des Bösen, Philosophie der Didaktik – Didaktik der Philosophie.

Thematisch verwandt

Das 21. Jahrhundert: Geschichte & Politik
Zurück Weiter
Einen Augenblick ...
 

Wir haben diesen Titel auf dem Bestellformular für Sie eingetragen

Weitere Titel einkaufen

Zum Bestellformular

Ein Fehler ist aufgetreten.

Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis

Produktbild