Die Nacht (Kartonierte Ausgabe)

Erinnerung und Zeugnis – Neu übersetzt

  • Das wichtigste Werk von Elie Wiesel – neu übersetzt
  • Autorisierte Fassung und Geleitwort von Elisha Wiesel (Sohn)
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2022
  • Kartoniert
  • 192 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-03397-1
  • Bestellnummer: P033977

Endlich in neuer Übersetzung

»Die Nacht« machte Elie Wiesel weltberühmt und sie ist heute ein Standardwerk deutscher Geschichte. Ein Zeugnis himmelschreiender Unmenschlichkeit und überwältigender Menschlichkeit, erschütternd und berührend zugleich. Jetzt, nach langen Jahren, liegt endlich die neue Übersetzung bereit, autorisiert von Elisha Wiesel, dem Sohn Wiesels. Die neue Übersetzung drückt noch stärker, noch beeindruckender und berührender aus, was der Friedensnobelpreisträger in Auschwitz erfahren musste. Jeder Satz ist ein Testament und das Werk ein zeitloses menschliches Dokument.

»Ein Buch, das wir – nicht nur einmal, sondern immer wieder – lesen müssen, wenn wir die Verantwortung für unsere Vergangenheit akzeptieren wollen« (Robert McAfee Brown).

Übersetzt von Reinhold Boschki,

Mit einem Vorwort von Francois Mauriac,

Autor

Wiesel, Elie

Elie Wiesel

Schriftsteller, Friedensnobelpreisträger

Elie Wiesel, (1928–2016), wurde 1944 in Rumänien aufgrund seiner jüdischen Wurzeln nach Auschwitz deportiert. Sein autobiografisches Erinnerungsbuch »Die Nacht« (1958) wurde zu einem millionenfach verkauften Welterfolg. Seit 1978 war Wiesel Professor in Humanities an der Universität Boston. Für sein literarisches Werk und seinen Kampf für Humanität wurde er hundertfach geehrt und ausgezeichnet. 1986 erhielt er den Friedensnobelpreis. Elie Wiesel starb am 2. Juli 2016.

Thematisch verwandte Produkte

Das 20. Jahrhundert: Geschichte & Politik
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis