Triumph der moralischen Revolution (eBook (PDF))

  • Ein anregendes Gesprächsbuch, das politische und religiöse Themen auf originelle Weise zusammenbringt
  • Die erste Begegnung von Michail Gorbatschow und Religionsphilosoph Daisaku Ikeda
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2017
  • virtuell (Internetdatei)
  • 266 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-81116-6
  • Bestellnummer: P811166

Unterwegs zu einem neuen Humanismus

Michail Gorbatschow und der japanische Religionsphilosoph Daisaku Ikeda begegnen sich zum ersten Mal 1990 im Kreml. Dies ist Auftakt für einen intensiven Austausch, in dem der marxistische Politiker und der buddhistische Denker mit verblüffender Übereinstimmung Lehren aus den Fehlern des 20. Jahrhunderts ziehen. Im Fortgang des Gespräches erörtern sie die Voraussetzungen für einen neuen Humanismus und eine friedliche Weltgemeinschaft.

Übersetzt von Alwin Letzkus

Autor

Daisaku Ikeda, geb. 1928, ist Präsident der buddhistischen Laienorganisation Soka Gakkai International. Für sein humanitäres Engagement erhielt er 1983 den Friedenspreis der Vereinten Nationen.

Autor

Michail Gorbatschow, geb. 1931, war von 1985 bis 1991 Generalsekretär des Zentralkomitees der KPdSU und 1990/91 Präsident der Sowjetunion. 1990 erhielt er den Friedensnobelpreis.

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Das 20. Jahrhundert: Geschichte & Politik
Zurück Weiter
Cover-Download CoverJPEG
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis