Niki de Saint Phalle (eBook (EPUB))

Ein starkes, verwundetes Herz. Romanbiografie

  • Faszinierende Romanbiographie
  • Stefanie Schröder erzählt das Leben einer schönen und beeindruckenden Frau
  • Niki de Saint Phalle – die bekannteste Künstlerin ihrer Zeit.
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2015
  • virtuell (Internetdatei)
  • 288 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-80527-1
  • Bestellnummer: 4805271

Niki de Saint Phalle wurde zur bekanntesten Künstlerin ihrer Zeit. Schon früh verstieß sie gegen Konventionen: Als Schülerin malte sie die Feigenblätter der Gipsfiguren in ihrer Klosterschule rot an. Mit 18 Jahren heimliche Heirat. Leben in Paris. Mit 23 Jahren ein Nervenzusammenbruch, in der Psychatrie begann sie ernsthaft zu malen. In der Kunst ging Niki de Saint Phalle bis zum Äußersten. Ihre Werke wurden Sinnbild weiblichen Selbstbewusstseins, beschäftigten sich jedoch auch mit männlicher Macht, Zerstörung und Tod. Stefanie Schröder erzählt das Leben einer schönen und beeindruckenden Frau, die oft verwundet wurde: von ihrem Vater, aber auch von ihrem künstlerischen Wegbegleiter und ihrer großen Liebe Jean Tinguely.

Autorin

 Stefanie Schröder hat Germanistik, Geschichte und Kunstgeschichte studiert und früh ein Interesse für die Künstlerinnen des 20. Jahrhundert entwickelt. Sie hat mehrere Romanbiografien verfasst, darunter Paula Modersohn-Becker und Niki de Saint Phalle. Es ist ihr ein Herzensanliegen, Leben und Werk dieser einzigartigen Frauen darzustellen. Doch Stefanie Schröders Leidenschaft für Kunst geht weit darüber hinaus: sie malt, zeichnet und erstellt Plastiken und Reliefs aus Ton, außerdem hat sie zwei Lyrikbände veröffentlicht. Mit ihrer Familie lebt sie in Münster.

Thematisch verwandte Produkte

Biografien: Bücher
Zurück Weiter
Cover-Download CoverJPEG CoverJPEGXXL
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis