Die Bürger und ihr Staat (Kartonierte Ausgabe)

Ein Verhältnis am Wendepunkt?

  • Vielfältige Perspektiven zu grundlegenden gesellschaftlichen Fragen
  • Wie können Bürger und Staat zusammen bessere Lösungsansätze für erkennbare Probleme entwickeln?
  • Welche Rolle kommt der Bürgergesellschaft zu, welche der Wirtschaft?
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2013
  • Kartoniert
  • 136 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-33278-4
  • Bestellnummer: 4332789

Deutschland profiliert sich in Zeiten der Eurokrise durch Stabilität. Dennoch sind viele Bürger unzufrieden über die Entwicklung in Politik und Gesellschaft. Sie wünschen sich mehr Partizipationsmöglichkeiten und plädieren für eine Neubestimmung des Verhältnisses von Bürger und Staat. Wie können Bürger und Staat zusammen bessere Lösungsansätze für erkennbare Probleme entwickeln? Welche Rolle kommt der Bürgergesellschaft zu, welche der Wirtschaft? Was können wir von unseren europäischen Nachbarn - wie Norwegen, der Schweiz, Irland und Polen - in Sachen Zivilgesellschaft lernen?

Herausgeber

Die Herbert Quandt-Stiftung lädt seit 1993 renommierte Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Politik und den Kirchen zu den Sinclair-Haus-Gesprächen ein. Diskutiert werden grundlegende Fragen der Gegenwart mit dem Ziel, tragfähige Ansätze für Problemlösungen zu entwickeln.

Herausgeber

Roland Löffler ist Direktor der Sächsischen Landeszentrale fur politische Bildung in Dresden. Zuvor arbeitete der evangelische Theologe über zehn Jahre fur die Herbert Quandt-Stiftung in Bad Homburg und Berlin.

Thematisch verwandte Produkte

Das 21. Jahrhundert: Geschichte & Politik
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis