• Verlag Herder
  • 1. Auflage 2022
  • Gebunden
  • 320 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-39181-1
  • Bestellnummer: P391813

Die Tagebücher
der Etty Hillesum

Die Tagebücher der niederländischen Jüdin Etty Hillesum (1914–1943) reichen vom März 1941 bis zu ihrem »Aufruf« in das Durchgangslager Westerbork und ihrem Abtransport nach Auschwitz im Oktober 1943. Dort wird sie ermordet, noch nicht 30 Jahre alt. Etty Hillesum wusste, welches Schicksal sie erwartete. Dennoch spricht aus ihrem Tagebuch ein tiefer Glaube an das Gute in jedem Menschen, Vertrauen in Gott, unerschöpfliche Liebe und unbändige Freude am Leben.

Übersetzt von Maria Csollány

Autorin

Etty (Esther) Hillesum, 15.1.1914 in Middelburg (Niederlande) bis 30.11.1943 in Auschwitz.

Thematisch verwandte Produkte

Biografien: Bücher
Auf der Suche nach Marktwirtschaft. Als Unternehmer in der Politik

Auf der Suche nach Marktwirtschaft

Hans Michelbach

Gebundene Ausgabe

26,00 €

Erscheint am 10.11.2021, jetzt vorbestellen

Angela Merkel. Die Kanzlerin und ihre Zeit

Angela Merkel

Gebundene Ausgabe

29,95 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Alfred Bengsch – Bischof im geteilten Berlin

Alfred Bengsch – Bischof im geteilten Berlin

Stefan Samerski

Gebundene Ausgabe

38,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Wolfgang Schäuble. Zwei Leben

Wolfgang Schäuble

Kartonierte Ausgabe

14,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Frau Merian und die Wunder der Welt. Roman

Frau Merian und die Wunder der Welt

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Der glücklichste Mensch der Welt. Ein hundertjähriger Holocaust-Überlebender erzählt, warum Liebe und Hoffnung stärker sind als der Hass

Der glücklichste Mensch der Welt

Gebundene Ausgabe

18,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Noah. Von einem, der überlebte

Noah

Ausgabe in Leinen

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Amerikas Mr. Germany. Guido Goldman

Amerikas Mr. Germany

Martin Klingst

Gebundene Ausgabe

26,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Unten und oben - Max Pfannenstiel im 20. Jahrhundert. Katholik mit jüdischen Vorfahren, Geologe und Bibliothekar, im Exil und bei der Wehrmacht, Ordinarius und Rektor

Unten und oben - Max Pfannenstiel im 20. Jahrhundert

Andreas Hoppe

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Sophie Scholl. Wie schwer ein Menschenleben wiegt

Sophie Scholl

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Ein europäisches Gewissen. Hans-Gert Pöttering - Biografie

Ein europäisches Gewissen

Michael Gehler, Marcus Gonschor

Gebundene Ausgabe

30,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Seinem Führer treu ergeben. Mein Vater im Dritten Reich

Seinem Führer treu ergeben

Lenz Prütting

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis