• Verlag Herder
  • 1. Auflage 2011
  • virtuell (Internetdatei)
  • 180 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-33857-1
  • Bestellnummer: 4338570
Heiner Bielefeldt legt dar, warum die Menschenwürde derzeit in Frage gestellt wird und welche Konsequenzen es hätte, wenn wir sie aus unserem moralischen und rechtlichen Vokabular streichen würden. Er zeigt auf, warum man Menschenwürde nicht zu- oder aberkennen kann und warum Menschenwürde und Menschenrechte nicht voneinander zu trennen sind. Eine engagierte Stellungnahme in einer Debatte, die weitreichende Konsequenzen für ganz unterschiedliche Felder der Gesellschaft hat - z.B. die Absolutheit des Folterverbots, den Umgang mit vorgeburtlichem menschlichen Leben, Fragen der Sterbehilfe.

Autor

Bielefeldt, Heiner

Heiner Bielefeldt

UNO-Sonderberichterstatter

Prof. Dr. Heiner Bielefeldt, geb. 1958, Philosoph, Theologe und Historiker; Ordinarius für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik an der Universität Erlangen-Nürnberg; 2003-2009 Direktor des Deutschen Instituts für Menschenrechte in Berlin, seit 2010 Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen über Religions- und Weltanschauungsfreiheit; zahlreiche Publikationen, u. a. über Menschenrechte in der Einwanderungsgesellschaft.

Thematisch verwandte Produkte

Das 21. Jahrhundert: Geschichte & Politik
Seniorenhilfe weltweit. Erfahrungen in Lateinamerika

Seniorenhilfe weltweit

Christel Wasiek

Gebundene Ausgabe

18,00 €

Erscheint am 11.05.2021, jetzt vorbestellen

Vermögen bedeutet Verantwortung. Erfahrungen und Perspektiven

Vermögen bedeutet Verantwortung

Christian Freiherr von Bechtolsheim, Andreas Rhein

Gebundene Ausgabe

26,00 €

Erscheint am 11.05.2021, jetzt vorbestellen

Generation Verantwortung. Wenn Eigentum verpflichtet

Generation Verantwortung

Christian Bochmann, Friederike Driftmann

Gebundene Ausgabe

25,00 €

Erscheint am 11.05.2021, jetzt vorbestellen

Eine unmögliche Geschichte. Als Politik und Bürger Berge versetzten

Eine unmögliche Geschichte

Fritz Pleitgen

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Erscheint am 11.05.2021, jetzt vorbestellen

Staatslexikon. Recht - Wirtschaft - Gesellschaft. Bd. 5: Schule - Virtuelle Realität

Staatslexikon

Heinrich Oberreuter

Ausgabe in Leinen

88,00 €

Erscheint am 11.05.2021, jetzt vorbestellen

Sicherheitsrisiko Staat. Wir können uns besser gegen Terror schützen – tun es aber nicht!

Sicherheitsrisiko Staat

Benjamin Strasser

Kartonierte Ausgabe

14,00 €

Erscheint am 11.05.2021, jetzt vorbestellen

Blutige Enthaltung. Deutschlands Rolle im Syrienkrieg

Blutige Enthaltung

Sönke Neitzel, Bastian Matteo Scianna

Kartonierte Ausgabe

18,00 €

Erscheint am 11.05.2021, jetzt vorbestellen

Imame in  Deutschland

Imame in Deutschland

Rauf Ceylan

Kartonierte Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Was anders bleibt. Reise durch ein herausgefordertes Land

Was anders bleibt

Paul Ziemiak, Georg Milde

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Stresstest Corona. Welches Management funktioniert. Und warum.

Stresstest Corona

Klaus Schweinsberg

Gebundene Ausgabe

19,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Fehlender Mindestabstand. Die Coronakrise und die Netzwerke der Demokratiefeinde

Fehlender Mindestabstand

Heike Kleffner, Matthias Meisner

Klappenbroschur

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Von der Pflicht. Eine Betrachtung

Von der Pflicht

Gebundene Ausgabe

18,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Cover-Download JPEG groß (500px)
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis