Ziborium

Aufbewahrungsgefäß für die eucharistische Brotsgestalt. Die Bezeichnung stammt nicht von lat. cibus (= Speise), sondern vom Kiborium, einem von Säulen getragenen Überbau über dem Altar, von dem das Gefäß zur Aufbewahrung der Eucharistie herabhing.