Gabenbereitung

Der Beginn der Eucharistiefeier nach dem Wortgottesdienst der Messe, bestehend aus:

  • Vorbereitung des Altars mit Korporale, Kelch und Messbuch
  • Heranbringen von Brot, Wein und Wasser durch Ministranten oder Teilnehmer als Gaben der Gemeinde
  • Heranbringen der Kollekte und Ablegen derselben ebenfalls als Gabe der Gemeinde
  • vom Vorsteher leise gesprochene Begleitgebete
  • bei feierlichen Gottesdiensten Inzens von Altar und Gaben
  • Handwaschung
  • Gabengebet.