Die Kirche Santa Maria della Pietà am Campo Santo Teutonico zwischen Historismus und Zweitem Vatikanischen Konzil (Gebundene Ausgabe)

Eine kunsthistorische Untersuchung

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2023
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 288 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-38968-9
  • Bestellnummer: P389684

Die Ende des 15. Jahrhunderts erbaute Kirche Santa Maria della Pietà ist ungleich unbekannter als ihr Standort, der Campo Santo Teutonico neben der Peterskirche in Rom, dessen Tradition bis in die Zeit Karls des Großen zurückreicht. Die beiden letzten umfassenden Umgestaltungen ihres Innenraums fanden 1871–1873 und 1960–1977 statt. Auf dem Hintergrund der geltenden liturgischen und denkmalpflegerischen Vorstellungen und geprägt von zeittypischen Geschmacksurteilen wurde jeweils ein adäquater Umgang mit der historischen Bausubstanz an diesem besonderen Ort versucht. Auf der Basis bisher weitgehend unveröffentlichter Quellen wird im vorliegenden Band die wechselvolle Ausstattungsgeschichte dargestellt die verlorene historistische Ausmalung rekonstruiert. Dabei werden eine Reihe historischer Fotoaufnahmen erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Thematisch verwandte Produkte

Römische Quartalschrift Supplementbände
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis