Person - Logos - Sein (Gebundene Ausgabe)

Eine Darstellung der ontologischen und erkenntnistheoretischen Begriffe im Denken von Christos Yannaras

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2020
  • Gebunden
  • 472 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-38473-8
  • Bestellnummer: P384735

Die Studie befasst sich mit den Kernbegriffen des zum Dialog einladenden Ansatzes des griechischen Philosophen und Theologen Christos Yannaras (*1935). Mit einer kritischen Analyse zentraler Gedanken europäischen Selbstverständnisses wie Personalität, Logizität der Erkenntnis, Sein, Freiheit und Gemeinschaftsordnung unterbreitet Yannaras einen Vorschlag für einen möglichen Ausweg aus bestehenden Krisen. Die Anregungen dazu findet er in den Denkgrundsätzen und der Methodologie der griechischen Kirchenväter, die er gemeinsam mit zeitgenössischen Impulsen aus dem westlichen Denken zu einer beachtlichen Synthese bringt.

Autor

Miroljub Gligorić, geb. 1976; Studium der orthodoxen und der katholischen Theologie in Belgrad, Regensburg und Wien; Promotion zum Dr. theol. mit der vorliegenden Arbeit, Ausübung von Lehr- und Forschungstätigkeit in Gymnasial-, Hochschul- und universitären Bereichen.

Thematisch verwandte Produkte

Freiburger theologische Studien
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis