Leiblichkeit, Endlichkeit und Unendlichkeit (Gebundene Ausgabe)

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2006
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 240 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-29203-3
  • Bestellnummer: 4292033

Der Band präsentiert die Grundzüge von Weltes Anthropologie und Weltdeutung in klarer, leicht verständlicher Sprache. Dem Aufweis der Ordnungsstrukturen menschlichen Daseins schließen sich vielfältige, weisheitliche Hinweise an, die Antwort auf die Frage geben, wie menschliches Leben unter diesen Bedingungen gelingen kann.

Mit einer Einleitung von Elke Kirsten,

Autor

Bernhard Welte, Freiburger Religionsphilosoph und Theologe (1906-1983), legte die Wurzeln der menschlichen Sehnsucht nach dem Heiligen frei. Seine phänomenologischen Untersuchungen zu Grundfragen des Menschseins, zum Akt des Glaubens und zum Geschehen von Religion sind bis heute richtungweisend.

Thematisch verwandte Produkte

Bernhard Welte Gesammelte Schriften
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis